Mac Pro als Papierkorb-Symbol in OS X verwenden [Sonntags-Tipp]

Thomas Konrad 18

Apples neuer Mac Pro beherrscht in diesen Tagen die Technik-Welt. Dutzende Vergleiche mit Alltagsgegenständen musste das neue Design über sich ergehen lassen. Als futuristischer Papierkorb lässt sich der neue Mac Pro nun auch in OS X einsetzen.

Mac Pro als Papierkorb-Symbol in OS X verwenden [Sonntags-Tipp]

Der Entwickler Jonathan Hirz hat ein kleines Mac Pro-Symbol entworfen, das man in wenigen Schritten als Papierkorb-Symbol in OS X installieren kann.

Nachdem man das Icon-Set heruntergeladen hat (Download, 224KB), öffnet man im Finder den Pfad Macintosh HD > System > Library > CoreServices > Dock. Wer Speichermedien nicht auf dem Desktop sieht, kann nach „Macintosh HD“ direkt im Finder-Fenster suchen. Auf dem Dock-Ordner führt man einen Rechtsklick aus, wählt Paketinhalt anzeigen.

Unter Contents > Resources sucht man nun sämtliche Dateien, die mit trash… beginnen und erstellt davon Sicherungskopien in einem anderen Ordner. Nun kann man die Icons im ursprünglichen Ordner löschen und sie durch das Mac Pro-Set ersetzen. Die Dateien, die eine Spiegelung erzeugen, braucht man ebenfalls nicht mehr, weiß Cultofmac.

Um die Änderungen anzuwenden, öffnet man das Terminal und gibt den Befehl „killall Dock“ ein. Am schnellsten lässt sich das Terminal meist über die Spotlight-Suche finden.

Als Zylinder, Darth Vader, Taschentuch-Spender, Aschenbecher und mehr musste Apples neuer Mac Pro im Web bereits herhalten. Mögliche Anwendungen für das Gerät findet man beispielsweise auf dem französischen Design-Blog Olybop.

Die inneren Werte des neuen Apple-Rechners konnten die Presse überzeugen, ließen weniger Spielram für Interpretationen als das Design. Das kann man in einem der zahlreichen Unboxing-Videos noch einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Artikelbild: Apple.com, hollyzood.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung