Mac Pro: Grafiktreiber-Probleme plagen DaVinci-Resolve-Benutzer

Florian Matthey 7

Benutzer des jüngsten Mac-Pro-Modells haben offenbar schon seit Monaten Probleme beim Einsatz der professionellen Video-Farbkorrektur-Software DaVinci Resolve. Grafiktreiber-Probleme sorgen hier für Bildaussetzer; Apple hat das Problem bislang in mehreren OS-X-Versionen nicht behoben.

Mac Pro: Grafiktreiber-Probleme plagen DaVinci-Resolve-Benutzer

AppleInsider berichtet über die Darstellungsprobleme, über die sich Benutzer des Mac Pro in Verbindung mit DaVinci Resolve schon seit einiger Zeit beklagen. Erstmals scheinen die Probleme Benutzern im Mai letzten Jahres aufgefallen zu sein; sie schienen durch das Update auf OS X 10.9.3 herbeigeführt worden zu sein.

Seitdem hat sich auch durch weitere Updates nichts geändert, insbesondere auch nicht durch OS X 10.10 Yosemite. Ein betroffener Benutzer berichtet, dass Apple ihm einen Austausch der Grafikkarte angeboten habe; auch nach mehrmaligem Austausch treten die Probleme aber weiterhin auf. Bei einer Installation von Windows 8.1 und der Windows-Version von DaVinci Resolve scheint ohnehin alles problemlos zu funktionieren, was dafür spricht, dass es sich um ein Software- statt ein Hardware-Problem handelt.

Apple habe Betroffenen bisher lediglich erklärt, dass man sich mit dem Problem befasse. Die Profi-Nutzer der Hollywoood-Branche fühlten sich von Apple allein gelassen, so ein Benutzer gegenüber AppleInsider.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link