Mac Pro: Kensington Lock für den Tubus

Sven Kaulfuss 2

Billig ist der neue Mac Pro sicherlich nicht. Eine solche Investition will gut geschützt sein. Leider vergaß Apple bei der Konstruktion die Option für den Anwender, ein Kensington-Lock zu verwenden. In diese Bresche springt jetzt ein Zubehöranbieter.

Mac Pro: Kensington Lock für den Tubus

Früher konnte nahezu jeder Mac ein Kensington-Schloss (Kensington Lock) nutzen. Apple integrierte die erforderliche Gehäuseöffnung, der Anwender musste nur noch das passende Sicherheitsschloss erwerben. Ein Komfortmerkmal, auf das der Hersteller nunmehr verzichtet – nicht nur beim neuen tubusförmigen Mac Pro. Auch die aktuellen MacBooks lassen beispielsweise die Option vermissen.

MacLocks Sicherheitsschloss für den neuen Mac Pro

Eine Lösung für dieses Dilemma präsentiert der Anbieter MacLocks. Das „Mac Pro Lock Security Bracket with Security Cable Lock“ ist ein dem Kensington-Schloss entsprechender Diebstahlschutz. Befestigt wird es mittels zweier Metallbügel am Netzteilanschluss des neuen Mac Pro. Das folgende kurze Video zeigt das Prinzip sehr anschaulich.

Das benötigte Stahlseil (Länge: 2 Meter) und zwei Schlüssel für das Schloss befinden sich ferner im Lieferumfang. Vor allem Anwender, die den neuen Mac Pro als „mobile Workstation“ nutzen, werden an der Schutzvorrichtung erfreut sein. Immerhin passt die Röhre nebst Zubehör in einem Rucksack und kann leicht transportiert werden – wir berichteten.

Erwähnenswert: Wie der Name des Herstellers schon suggeriert, hat sich MacLocks auf die Fertigung derartiger Diebstahlschutz-Produkte spezialisiert. Auch für das und das existieren entsprechende „Behelfslösungen“.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Mac Pro 2019 und seine Vorgänger: Apples interessante Ahnengalerie der Profi-Macs.

MacLocks für den neuen Mac Pro: Preis und Verfügbarkeit

Der Anbieter verlangt für sein „Mac Pro Lock Security Bracket with Security Cable Lock“ aktuell 66,34 Euro (90 Dollar). Die Lieferung verspricht MacLock für Februar. Für die meisten Kunden sicherlich nicht zu spät – erhalten den Mac Pro so oder so frühesten im März.

Zum Thema:

Quelle: MacLocks via Cult of Mac.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung