Mac Pro: Voraussichtlich erst ab März in Apple Stores erhätlich

Philipp Gombert 4

Aufgrund der geringen Verfügbarkeit des neuen Mac Pros wird der High-End-Rechner voraussichtlich erst ab März in den Apple Stores erhältlich sein.

Mac Pro: Voraussichtlich erst ab März in Apple Stores erhätlich

Einem aktuellen Bericht der Website Electronista zufolge hat Apple weiterhin Schwierigkeiten, dem „Ansturm“ auf den neuen Mac Pro gerecht zu werden. Ordert man das Gerät in dessen Standardkonfiguration über den Online Store, so wird der High-End-Rechner voraussichtlich im Februar versandt, bei speziellen Ausführungen dauert es wohl noch länger.

Aufgrund dieser Verzögerungen bemühe sich das Unternehmen aus Cupertino derzeit primär, Bestellungen über den Online Store ausliefern zu können. Dafür müssten sich Interessenten, die den Kauf des Computers in einem Apple Store in Betracht ziehen, bis voraussichtlich März oder gar April gedulden.

Am 18. Dezember startete Apple den Verkauf des in Austin gefertigten Rechners. In der neuesten Generation hat der Mac Pro neben einem neuen Design mehrere Verbesserungen unter der Haube erhalten. Darüber hinaus stellte sich das Gerät als gut erweiterbar und ebenso einfach reparabel heraus. Die kleinste Ausführung des Macs kostet 2.999 Euro. Solltet ihr über die Investition nachdenken, so wäre eine Bestellung über den Apple Online Store empfehlenswert, da stationäre Verkaufsstellen - so zumindest Electronista - vorerst keine Modelle auf Lager haben.

Quelle: AppleInsider

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung