Samsung Galaxy Camera 2: Der Nachfolger ist da

Kamal Nicholas 3

Im vergangenen Jahr hat Samsung mit der Galaxy Camera die erste echte Kamera mit Android als Betriebssystem vorgestellt. Nun legt der südkoreanische Konzern nach und liefert mit der Galaxy Camera 2 den verbesserten Nachfolger.

Auch die Galaxy Camera 2 aus dem Hause Samsung ist eine Kompaktkamera, der Android als Betriebssystem dient. Vor allem beim Gehäuse geht es beim Nachfolger nun etwas hochwertiger zur Sache, denn dieses besteht aus einer Kombination aus Metall und Lederimitat und erinnert so ein wenig mehr an Samsung NX300.

Galaxy-Camera-2-display.jpg

Eine weitere Veränderung zum Vorläufer ist in der Android-Version zu finden, denn die Galaxy Camera 2 läuft nun mit Android 4.3. Ansonsten sind einige der technischen Spezifikationen im Vergleich zur ersten Galaxy Camera gleich geblieben, hier die wichtigsten Daten in der Übersicht:

  • 16,3 MP BSI CMOS Sensor im ½,3 Zoll Format
  • 21-fach optischer Zoom
  • Lichtempfindlichkeit: ISO 100 bis 3.200
  • 1,6 GHz Quad-Core Prozessor
  • 4,8 Zoll HD Super Clear Tocuh LCD
  • Android 4.3
  • Konnektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC
  • Aufnahme von 1080p-Videos und Slow Motion-Aufnahmen bei 120FPS

Noch nicht klar ist, ob Samsung wie auch bei der ersten Galaxy Camera eine Version anbieten wird, die mit einem 3G-Modul ausgestattet ist.

Während sich technisch und optische einiges getan hat, sind die größten Veränderungen wahrscheinlich in der Software der Galaxy Camera 2 zu finden. Wer Samsung-Geräte kennt wird wissen, dass das Unternehmen immer jede Menge Feature und Funktionen in diese ein baut, die Galaxy Camera 2 ist hier keine Ausnahme. Insgesamt stehen so 28 verschiedene Aufnahme-Modi zur Verfügung, mit denen das Fotografieren noch einfacher werden soll.

Besonders interessant ist, dass der Nutzer mit der Galaxy Cam 2 nun die Möglichkeit hat, bei der Aufnahme separate Autofokus und Auto-Belichtungspunkte bei der Aufnahme auswählen kann.

Wir selbst haben das Gerät leider noch nicht zu Gesicht bekommen, was sich aber auf der CES ändern wird, die ab Ende dieser Woche in Las Vegas stattfindet.

Quelle: Samsung

Alle Artikel zu Samsung Galaxy Camera 2

  • Samsung Galaxy Camera 2: Digitalkamera mit Android im Hands-On [CES 2014]

    Samsung Galaxy Camera 2: Digitalkamera mit Android im Hands-On [CES 2014]

    Eine gute Idee, die Samsung da hatte: Fotos schießen und direkt auf der Kamera in einem Android-System bearbeiten und weiterteilen. Mit der Galaxy Camera 2 will Samsung nun die Geräteklasse der SmartCams endgültig massenkompatibel machen. Im Hands-On von der CES 2014 verschaffen wir uns einen ersten Eindruck vom Gerät.
    Frank Ritter 3
  • Samsung Galaxy NX: Vorstellung der „Galaxy Camera 2“ am 20. Juni bestätigt [UPDATE: Bild]

    Samsung Galaxy NX: Vorstellung der „Galaxy Camera 2“ am 20. Juni bestätigt [UPDATE: Bild]

    Das Samsung Galaxy S4 Zoom wird nicht als einziger Smartphone-Digitalkamera-Hybride nächste Woche in London präsentiert, auch ein Nachfolger der Samsung Galaxy Camera wird gezeigt werden – das hat jetzt niemand geringeres als Samsung Mobile-Boss JK Shin persönlich bestätigt. Ob diese nun Samsung Galaxy NX oder Galaxy Camera 2 heißen wird, ist derweil noch unklar. [[Update: Ein erstes Bild des Gerätes ist aufgetaucht...
    Frank Ritter 6
  • Samsung Galaxy Camera 2: Vorstellung am 20. Juni in London? [Gerücht]

    Samsung Galaxy Camera 2: Vorstellung am 20. Juni in London? [Gerücht]

    Samsung arbeitet aktuell sehr wahrscheinlich bereits an einem Nachfolger seiner Galaxy Camera, die auf der letztjährigen IFA für Furore sorgte. Berichten der koreanischen Digital Daily zufolge soll die zweite Auflage der Android-betriebenen Smartcam in diesem Jahr aber nicht erst im Frühherbst, sondern schon auf Samsungs Premiere-Event am 20. Juni in London vorgestellt werden.
    Lukas Funk 7
* gesponsorter Link