Samsung Galaxy Camera 2: Vorstellung am 20. Juni in London? [Gerücht]

Lukas Funk

Samsung arbeitet aktuell sehr wahrscheinlich bereits an einem Nachfolger seiner Galaxy Camera, die auf der letztjährigen IFA für Furore sorgte. Berichten der koreanischen Digital Daily zufolge soll die zweite Auflage der Android-betriebenen Smartcam in diesem Jahr aber nicht erst im Frühherbst, sondern schon auf Samsungs Premiere-Event am 20. Juni in London vorgestellt werden.

Samsung wird des Experimentierens nicht müde: Nachdem seine Smartcam mit Android-OS, die Galaxy Camera, nach der Vorstellung im Rahmen der letztjährigen IFA generell auf positive Reaktionen traf, wurde heute der kamerabetonte Ableger seines Flaggschiffs, das Galaxy S4 Zoom, offiziell vorgestellt. Zeigt schon dieses Gerät trotz der Betonung seiner Smartphone-Fähigkeiten einige Verbesserungen gegenüber der Galaxy Camera, so könnte auch die Galaxy Cam 2 die Schwachstellen ihres Vorgängers ausmerzen. An diesem bemängelte die Fachpresse vor allem den schwachen Akku sowie den zu kleinen Bildsensor, welcher das volle Potenzial des starken Objektivs nicht ausschöpfen konnte — entsprechend fiel auch unser Urteil aus.

Nachdem Samsung für sein Premiere-Event, welches am 20. Juni in London stattfinden wird, die Vorstellung mehrerer Galaxy-Geräte angekündigt hat, spekuliert das koreanische Magazin Digital Daily unter Berufung auf einen Insider nun darauf, dass es sich bei einem dieser Geräte um die Galaxy Camera 2 handeln könnte. Da zwischenzeitlich die meisten Geräte, deren Vorstellung Gerüchte auf den 20. Juni datierten, schon von Samsung offiziell gemacht wurden — unter anderem das Galaxy S4 Mini, das Galaxy S4 Zoom, das Galaxy S4 Active sowie die Galaxy Tabs 3 —, wäre die Galaxy Cam 2 tatsächlich ein möglicher Kandidat für London. Andererseits kann die Zuverlässigkeit der Quelle nicht ausreichend überprüft werden; beim Lesen dieser Zeilen sei also zu einer gehörigen Portion Skepsis geraten.

Was sagt ihr zu einer potenziellen Galaxy Cam 2? Findet ihr die Idee weiterhin attraktiv? Oder sollten Samsung und weitere Hersteller die Geräteklassen Smartphone und Kompaktkamera in Zukunft getrennt behandeln? Meinungen und Prognosen finden in den Kommentaren Platz.

Quelle: Digital Daily [via AllAboutSamsung]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung