Speziell in den USA und Südeuropa gibt es ein Problem, das man sich in Deutschland so nicht vorstellen kann. In weiten Teilen dieser Länder werden alle möglichen Versorgungsleitungen oberirdisch durch die Städte und Straßen geführt. Wenn man dann ein historisch interessantes Gebäude oberhalb des Kopfes fotografieren will, laufen Kabel kreuz und quer durch das Bild!

Das Photoshop Plugin Wire Worm kann Kabel und störende Striche im Nachhinein sauber entfernen
Das Photoshop Plugin Wire Worm kann Kabel und störende Striche im Nachhinein sauber entfernen

Dank des Gratis-Photoshop-Plugins Wire Worm können solche störenden Linien später ziemlich leicht entfernt werden. In der Zip-Datei befindet sich eine Hilfedatei sowie das eigentliche Plugin, wireworm.8bf. Dieses wird in den Plugin-Ordner von Photoshop oder einem anderen kompatiblen Programm gelegt und nach dem Neustart steht der Filter im Grafikprogramm zur Verfügung.

Wie das mit dem Entfernen der Kabel funktioniert, kann man sich am besten auf der Programmiererseite in einemkurzen Videotutorial ansehen. Grob gesagt läuft das so:

Zuerst markiert man mit der Maus den zu entfernenden Bereich. Danach zieht man diese Markierung nach oben oder unten und das Kabel wird durch den danebenliegenden Hintergrund ersetzt. Mit einigen Feineinstellungen hinsichtlich des Markierungsradius und der Verschiebung lassen sich in kurzer Zeit erstaunliche Ergebnisse erzielen.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
22 Bilder, bei denen du nicht glauben wirst, dass kein Photoshop im Spiel war