Das Bildrauschen im Hintergrund digitaler Fotos sind ein Problem, das man in der Regel nur mit teuren Kameras, guter Ausleuchtung, exzellenten Linsen und hohem Können in den Griff kriegt. Wahlweise kann man aber auch nachträglich das kostenlose Photoshop-Plugin Boundary Noise Reduction nutzen :-)

photoshop-plugins-boundary-noise
Die downloadbare ZIP-Datei enthält das Plugin im 8BF-Format und die müssen lediglich ins richtige Verzeichnis kopiert werden. Das Plugin funktioniert nicht nur mit Photoshop, sondern mit allen anderen Programmen auch, die dieses Pluginformat unterstützen.

Das aktuell geladene Bild wird einfach geladen und dann startet man das Plugin. Oben ist das Original zu sehen. In einer vergrößerten Vergleichsansicht sehen wir Original und bearbeitetes Ergebnis nebeneinander. Die generelle Arbeitsweise wird unten links im Pluginfenster kurz erklärt. Mit ein paar Einstellungen verändern wir das Ergebnis und wenn alles geklappt hat, enthält es nun scharfe Grenzen und rauschfreie Flächen. Einfach mal ausprobieren, denn es ist ja kostenlos!

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).