PennyBee entfernen – so gehts

Henry Kasulke

Ihr seht ständig Werbung von PennyBee für Angebote bei , , Bestbuy und weiteren Anbietern in eurem Browser? Wir zeigen euch, wie ihr PennyBee entfernen könnt.

PennyBee entfernen – so gehts

PennyBee entfernen – was ist das und wie werde ich es los?

Bei PennyBee handelt es sich um ein bösartiges Programm, das meist kostenloser Software beigefügt ist. Die Adware wird ohne oder mit eurer Erlaubnis oder Kenntnis installiert und nervt mit der Anzeige von Gutscheinen, Deals und weiteren Sparangeboten.

Wenn sich das Programm in eurem System eingenistet hat, kann es eine Browser-Erweiterung in Mozilla Firefox und Google Chrome bzw. ein „BHO“ (Browser Helper Object) im Internet Explorer einrichten. Das Bienchen kann zu diversen Problemen führen – zusätzlich zur Anzeige von Werbung kann es unter anderem Browser-Abstürze und lange Website-Ladezeiten verursachen. Außerdem kann Adware wie PennyBee durch Diebstahl eurer Daten auf Kosten eurer Privatsphäre gehen.

Im Folgenden findet ihr eine Anleitung zur Entfernung des Programms. Sie kann euch auch dabei helfen, euer System von weiteren Schädlingen zu befreien. Ihr müsst lediglich wenige Schritte unter Windows ausführen und die Programme AdwCleaner, Malwarebytes Anti-Malware und HitmanPro anwenden. Weiteres findet ihr auf dieser und den folgenden Seiten.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Mit AdwCleaner Adware vom Computer löschen - Anleitung.

PennyBee entfernen – Windows-Systemsteuerung

Windows 8

  • Bewegt den Maus-Cursor auf eurem Desktop nach unten rechts.
  • Klickt auf der Charmleiste auf „Einstellungen“ und navigiert zur Systemsteuerung.
  • Geht zu „Programm deinstallieren“ und löscht PennyBee.

Windows 7 und Windows Vista

  • Klickt unten links auf das Startmenü und navigiert zur Systemsteuerung.
  • Wählt „Programm deinstallieren“ und löscht PennyBee.

Windows XP

  • Klickt unten links auf das Startmenü und navigiert zur Systemsteuerung.
  • Wählt „Programme hinzufügen oder entfernen“ und deinstalliert PennyBee.

Nächster Schritt: AdwCleaner einsetzen – siehe Seite 2.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link