Searchqu Toolbar entfernen - Anleitung

Marvin Basse

Die Searchqu Toolbar ist ein unerwünschtes Programm, das man sich versehentlich beim Surfen im Internet einfangen kann. Lest in dieser Anleitung, wie ihr die Searchqu Toolbar wieder von eurem Computer entfernen könnt.

Searchqu Toolbar entfernen - Anleitung

Im Internet kann es relativ schnell passieren, dass man sich Malware oder andere unerwünschte Software unbeabsichtigt auf den Rechner holt. Zu letzterer Kategorie gehört die Searchqu Toolbar. Ihr erkennt eine Kompromittierung eures Browsers mit dieser daran, dass plötzlich searchqu.com als Startseite eingerichtet ist und auch eure Suchanfragen auf searchqu.com umgeleitet werden. Diese Prozedur dient dazu, euer Suchverhalten auszuspionieren. Falls sich die Searchqu Toolbar in euren Browser installiert hat, findet ihr hier eine Anleitung, wie ihr die Searchqu Toolbar entfernen könnt.

Searchqu Toolbar entfernen – so geht’s

Um die Searchqu Toolbar von eurem Rechner zu entfernen, führt ihr die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnet die Windows-Systemsteuerung, in welche ihr über das Startmenü gelangt.

Searchqu-entfernen-1

  1. In der geöffneten Systemsteuerung geht ihr jetzt unter „Programme“ auf „Programme deinstallieren“.

Searchqu-entfernen-2

  1. Gebt in der Suche, die ihr oben rechts findet, den Begriff „Searchqu“ ein.

Searchqu-entfernen-3

  1. Markiert den gefundenen Eintrag und geht auf „Deinstallieren“.

Searchqu-entfernen-4

  1. Als nächstes solltet ihr einen Suchlauf mit dem Anti-Adware-Tool AdwCleaner durchführen, da sich noch Rückstände der Searchqu Toolbar auf eurem System befinden. Lest hierfür den Artikel „Mit AdwCleaner Adware vom Computer löschen“.
  2. Führt vorsichtshalber noch einen kompletten Systemscan mit Malwarebytes Anti-Malware durch, um sicherzustellen, dass auch wirklich alle Spuren der Searchqu Toolbar von eurem Rechner entfernt wurden.
  3. Jetzt sollte die Searchqu Toolbar komplett entfernt worden und die geänderte Startseite verschwunden sein.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link