Apple startet Beta-Phase für AirDrop in OS X Yosemite

Julien Bremer 9

Auf Apples Entwicklerkonferenz WWDC wurde angekündigt, Apple werde AirDrop zukünftig ausweiten und damit den einfachen Datenaustausch zwischen iPhone und Macs ermöglichen. Nun geht die Funktion in die heiße Testphase vor dem Release.

Apple startet Beta-Phase für AirDrop in OS X Yosemite

Wie 9to5mac berichtet, hat Apple zahlreiche Nutzer zu einer Beta-Phase, dem sogenannten „AirDrop Test Fest“ per Mail eingeladen. Dort sind die Teilnehmer aufgerufen, die Funktion intensiv zu testen und ihre Erfahrungen auszutauschen.

Dabei scheint Apple vor allem ein Auge auf den Datentausch zwischen zwei Macs zu werfen. Denn die Voraussetzung zur Teilnahme sind zwei Apple-Computer und optional ein iOS-Gerät. Die Testphase beschränkt sich zunächst auf fünf Tage.

Mit Airdrop war es bislang möglich, Daten zwischen zwei Macs oder zwei iOS-Geräten auszutauschen, wenn diese sich in einem Umkreis von maximal zehn Metern zueiander befanden. Auf der WWDC hat Apple angekündigt, zukünftig auch den Austausch zwischen Macs und iPhone oder iPad zu ermöglichen. Diese Option wird mit dem Release von OS X Yosemite freigegeben.

Windows-Nutzer sollten auch einen Blick auf die AirDrop-Alternative für Windows werfen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link