Android 4.4: Launcher, Hangouts und weitere Apps zum Download

Steffen Pochanke

Die ersten Nexus 5 haben bereits ihre Besitzer gefunden. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Apps aus dem neuen KitKat-System den Weg ins Internet und damit auf Nicht-Android 4.4-Geräte finden würden. 

Ron Amadeo hat bereits kurz nach dem Release damit begonnen, zahlreiche Google-Apps zu veröffentlichen, die momentan nur für das Nexus 5 verfügbar sind. Da die Programme für Android 4.4 und das Nexus 5 ausgelegt sind, kann es auf machen Geräten und Systemen zu Problemen und Abstürzen kommen.

Google Experience Launcher

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
KK Launcher: Der Android Launcher in Bildern

Mit Android 4.4 bringt Google einen neuen Launcher auf seine Nexus-Geräte. Dieser hört auf den Namen „Google Experience“ und zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass der Homescreen ganz links für Google Now reserviert ist. Wer den Launcher auf dem eigenen Gerät testen möchte, benötigt mindestens Android 4.1 und einige Apps, die nacheinander installiert werden müssen.

  1. PreBuiltGmsCore (Google Play Services 4.0)
  2. Velvet (Google Search)
  3. GoogleHome (Google Launcher)

Falls Probleme und Abstürze der Google-Suche auftreten, gibt es eine temporäre und eine permanente Lösung für das Problem. Letztere benötigt leider Root-Zugriff.

Temporär löst ihr Abstürze, indem ihr unter Einstellungen und Sprache & Eingabe die Standardsprache auf eine andere als Deutsch setzt. Danach wieder zurück auf den Homescreen wechseln und eine Sprachsuche starten. Sobald ihr nach irgendetwas gesucht habt, könnt ihr zurück in die Einstellungen wechseln und die Systemsprache wieder auf Deutsch stellen. Diese Lösung hält leider nur bis zum nächsten Neustart des Geräts an.

Wer Root-Zugriff hat, kann aus diesem XDA-Post die Datei libgoogle_recognizer_ini_I.zip herunterladen und entpacken. Die darin enthaltene Datei muss auf dem Android-Gerät nun in den Ordner /system/lib verschoben werden. Ist das passiert, sollte die Sprachsuche noch einmal abstürzen und danach einwandfrei funktionieren.

Google Hangouts mit SMS

Das Nexus 5 besitzt keine eigenständige SMS-App mehr, da dieses Feature in Hangouts integriert wurde. Zwar dürfen wir damit rechnen, dass das Hangouts-Update in den nächsten Tagen auch im Play Store verfügbar wird, wer es aber jetzt schon habe möchte, kann es nachfolgend herunterladen:

downloaden*

Weitere Android 4.4-Apps

 

Google-Tastatur mit Emoji-Unterstützung (Version 2.0.19003.893803a)

downloaden*

Nexus 5 Email-App (Version 6.0)

downloaden*

Android 4.4 Kamera-App (Version 2.0.001)

downloaden*

Android 4.4 Uhr/Stoppuhr/Timer (Version 3.0.0)

Nach Installation App-Daten löschen, da es sonst zu Abstürzen kommen kann.

downloaden*

Google Text-To-Spech-Engine (Version 2.4.3.893803)

downloaden* 

Quellen: Ron AmadeoPhandroid, Android Authority, TalkAndroid

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung