Diese Smartphones erhalten Android 4.4 KitKat - kein Update für Galaxy Nexus!

Johannes Kneussel

Motorola und HTC waren nach der Vorstellung von Android 4.4 KitKat ziemlich schnell damit, anzukündigen, welche Geräte ein Update erhalten werden. Auch die Nexus-Geräte müssen natürlich nicht lange warten - bis auf eine Ausnahme.

Ein Update auf Android 4.4 ist natürlich eine tolle Sache, die neue Version bringt großartige neue Features. Dementsprechend kann man sich natürlich freuen, wenn das eigene Gerät ein Update erhält.

Motorola Teaser

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
KK Launcher: Der Android Launcher in Bildern

Motorola

  • DROID Ultra
  • DROID Maxx
  • DROID Mini
  • Moto X

Genaue Informationen, wann es so weit sein wird, gibt es nicht. Da die Firma aber mittlerweile zu Google gehört, geht es aber hoffentlich schneller als in der Vergangenheit.

Nexus-Geräte

  • Nexus 4 – “Coming weeks“
  • Nexus 7 – “Coming weeks“
  • Nexus 10 – “Coming weeks“

Lange dürfte es hier wirklich nicht dauern. Interessant: Das Samsung Galaxy Nexus wird kein Update erhalten. Finde ich persönlich aber ok, da das Gerät zwei Jahre alt  ist (es wurde im Herbst 2011 vorgestellt) und Google alle alten Handhelds nur 18 Monate mit Updates versorgen will. Google hat außerdem angemerkt, dass der Chip des Samsung Galaxy Nexus von Texas Instruments stammt, die ja in diesem Bereich nicht mehr aktiv sind. Eine Anpassung hätte also viel Zeit in Anspruch nehmen können. Wie seht ihr das?

HTC

  • HTC One (including carrier models) – Within 90 days
  • HTC One Google Play Edition – Within 15 days

90 Tage hört sich ziemlich ehrgeizig an. Momentan gibt es noch nicht einmal 4.3 für das One flächendeckend, nur die internationale Version erhält schon das Update. Wenn der Zeitraum aber eingehalten werden könnte, könnten wir schon Ende Januar oder Anfang Februar Android 4.4 auf dem One bewundern. Wie großartig das wäre! Sense 5.5 soll übrigens beibehalten werden.

In den USA soll das Update auch für die Mobilfunkanbieter sehr zeitig kommen. In Deutschland wird dies erfahrungsgemäß wohl nicht der Fall sein.

Ob auch andere Geräte ein Update auf Android 4.4 erhalten werden - wir werden sehen.

Samsung Logo

Samsung

Diese Geräte bekommen sicher Android 4.4:

  • Galaxy S4 Google Play Edition - “Coming weeks“
  • Galaxy Note III
  • Galaxy Note 8.0 und andere
  • Die nächsten Galaxy Note 10.1 und 12.2
  • Galaxy S 4 mini

Ob Samsung noch weitere Geräte mit dem Update beliefert ist unklar, aber gut möglich.

Noch nicht vollständig

Wir werden in den nächsten Tagen und Wochen sicherlich noch neue Informationen über die Update-Pläne der Hersteller erhalten. Ich kann mir zum Beispiel nicht vorstellen, dass das HTC One Max kein Update bekommen wird.  Und auch Sony wird bestimmt das eine oder andere Gerät versorgen. Also schaut immer mal wieder rein.

Quelle: 9to5Google, The Verge, ibitimes.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung