Vor etwas mehr als zwei Wochen gab Google das langersehnte Update auf Android 4.4.3 zum Download frei. Nun hat der US-amerikanische Suchmaschinenriese überraschend ein weiteres, kleineres Update auf Android 4.4.4 veröffentlicht.

 

Android 4.4 KitKat

Facts 

Dem Changelog des Updates zufolge handelt es sich bei Android 4.4.4 in erster Linie um ein Sicherheitspatch, der einige OpenSSL-Schwachstellen (Heartbleed-Bug) ausmerzen soll. Etwaige Neuerungen oder optische Veränderungen, wie wir sie bei Android 4.4.3 zu Gesicht bekommen haben, dürfen bei dieser Aktualisierung somit nicht erwartet werden. Dennoch sollte Android 4.4.4, gerade eben weil es sich um ein rein sicherheitsrelevantes Update handelt, installiert werden.

Nexus-5-Android-4_4_4

Das Update auf Android 4.4.4 (KTU84P) steht ab sofort in Form von Factory Images für das Nexus 5, Nexus 4, Nexus 7 (2012 & 2013) und für das Nexus 10 zum Download bereit. Das automatisch OTA-Update ist ebenfalls bereits gestartet und dürfte in den kommenden Tagen auf den ersten Nexus-Geräten eintreffen.

Quelle: AndroidAuthority

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Jan Hoffmann
Jan Hoffmann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?