Androids KitKat hat sich ebenso vom Adobe Flash Player getrennt wie Apple in seiner Software. Wer diesen jedoch trotzdem weiterhin mit der neuesten Android-Version nutzen will, kann sich mit folgender Anleitung helfen.

 

Android 4.4 KitKat

Facts 

Google hat in seiner neuesten Android-Version 4.4 die für den Flash Player erforderlichen API-Schnittstellen entfernt. Ein paar Nutzer haben trotzdem einen Weg gefunden, in den Genuss von Adobes Flash Player zu kommen. Mit folgender Anleitung schaffen es Flash-Inhalte wieder auf euer KitKat-Gerät.

Zwingend erforderlich ist hier allerdings der Dolphin Browser, mit anderen Apps ist diese Anleitung nicht kompatibel. Der Player läuft hier sozusagen out of the box vom Android-System.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
KK Launcher: Der Android Launcher in Bildern

So bekommt ihr Adobes Flash Player mit Android 4.4:

Und schon flimmert der Flash Player wieder in eurem Browser.

Quelle: mobiflip

Ausführlich findet ihr auch hier unsere Anleitung für alle Android 4.x-Versionen:

Quiz: Wie gut kennt ihr Assassin's Creed? Stellt euer Wissen auf die Probe!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).