Android 5.0: Heads-Up-Benachrichtigungen deaktivieren & verwalten

Martin Malischek 11

In Android 5.0 Lollipop erhielt nicht nur das Material Design Einzug, sondern auch die Heads-Up-Benachrichtigungen, ebenfalls Floating Notifications genannt. Diese lassen sich natürlich deaktivieren und verwalten, wenn die passenden Einstellungen erst einmal gefunden sind.

Android 5.0: Heads-Up-Benachrichtigungen deaktivieren & verwalten

Zugegebenermaßen bekleckert sich Google nicht gerade mit Ruhm was die Usability von Android 5.0 Lollipop angeht. Dies zeigt sich nicht nur in der Schwierigkeit, Tabs unter Android 5.0 wieder in Chrome anzuzeigen, sondern auch bei dem Versuch, die Heads-Up-Benachrichtigungen (auch Floating Notifications) zu deaktivieren. Um letzteres geht in dieser Anleitung.

Floating Notifications bei Android 5.0 Lollipop: Alter Hut für iOS-Nutzer

Android 5.0: Xperia Z3 running AOSP.

Mit den Floating Notifications baute Google in seinem Android-Betriebssystem eine Funktion ein, die iOS-Nutzer schon lange kennen: Eine App-Benachrichtigung (beispielsweise bei einer neuen Nachricht) legt sich über den Bildschirm und kann von dort aus auch direkt beantwortet sowie weitere Funktionen aufgerufen werden.

Um diese Heads-Up-Benachrichtigung der jeweiligen App unter Android 5.0 Lollipop zu deaktivieren, reicht ein langes Drücken der jeweiligen Benachrichtigung. Dort erscheint neben weiteren Optionen auch ein Info-Symbol ganz rechts. Mit diesem kommt ihr direkt in die Einstellungen der Floating Notifications der Android-Anwendung. Hier könnt ihr einstellen, ob ihre Benachrichtigungen erscheinen sollen oder nicht.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Android 5.0: Die neuen Features im Überblick.

Heads-Up-Benachrichtigungen unter Android 5.0 Lollipop deaktivieren

Außerdem könnt ihr sie dort als wichtige App einstufen, womit die Heads-Up-Notififactions auch erscheinen, wenn ihr über den Lautstärkeregler das Profil „wichtig“ aktiviert. Neben diesen Einstellungen könnt ihr auch festhalten, ob es sich für euch um sensible Inhalte handelt.

Dann werden die Benachrichtigungen nicht mehr auf dem Startbildschirm angezeigt, wenn ihr in den Einstellungen unter „Ton & Benachrichtigungen“ und „bei gesperrtem Gerät“ „sensible Benachrichtigungsinhalte ausblenden“ auswählt.

Benachrichtigungen unter Android 5.0 Lollipop verwalten und deaktivieren

heads-up-benachrichtigungen-deaktivieren-android-5.0-lollipop

Um die Benachrichtigungen mehrerer Anwendungen unter Android 5.0 Lollipop zu verwalten sind folgende Schritte notwendig:

  • Öffnet die Android-Einstellungen
  • Wählt „Ton & Benachrichtigungen“ aus
  • Scrollt ganz nach unten und tippt auf „App-Benachrichtigungen“
  • Dort findet ihr dann eine komplette Auflistung aller installierten Anwendungen
  • Mit der Auswahl einer App aus der Liste könnt ihr direkt Heads-Up-Benachrichtigungen deaktivieren oder als „wichtig“ einstufen

Weitere Tipps und Tricks zu Android 5.0 Lollipop:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung