Android 5.0 Lollipop: OTA-Updates für alte Nexus-Geräte kommen am 12. November [Gerücht]

Rafael Thiel 18

Nachdem wir gestern bezüglich der anlaufenden Verteilung von Android 5.0 Lollipop enttäuscht wurden, beehrten uns heute immerhin die Factory Images des Nexus 9 und des Nexus Player. Wie Artem Russakovskii von Android Police erfahren haben will, hat Google das Rollout der OTA-Updates kurzfristig verschoben: Am 12. November erst soll Lollipop auf Nexus 5 und Co. eintrudeln.

Statt eines Startschusses lässt Google die Verteilung von Android 5.0 Lollipop, seines vermutlich umfangreichsten Android-Updates, gemächlich anlaufen. Man nimmt sich die nötige Zeit, um das Betriebssystem zu perfektionieren und jegliche Fehler auszubügeln, bevor der gemeine Benutzer Hand anlegen darf, so zumindest die positive Interpretation. Ursprünglich wurde allgemein hin angenommen, dass zeitgleich mit dem Verkaufsstart des Nexus 9 in Mountain View der Schalter für das Rollout der OTA-Updates für die etwas betagtere Nexus-Familie umgelegt wird. Dem war nicht so. Immerhin wurden am Wochenende der Quellcode von Android 5.0 in das Android Open Source Project eingespeist, heute heute die Factory Images für Nexus 9 und den Nexus Player freigegeben.

Artem Russakovskii: Hey guys, I just got word from one of our tipsters that the first OTAs got delayed due to some outstanding bugs, now currently scheduled for the 12th.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Android 5.0: Die neuen Features im Überblick

Allerdings will der stets gut vernetzte Artem Russakovskii, Redakteur bei Android Police, von einem Tippgeber erfahren haben, dass sich die OTA-Updates für die Nexus-Geräte der letzten Jahre verzögern. Grund dafür sind vom Entwickler-Team entdeckte Bugs, die es zunächst zu beseitigen gilt. Die Verteilung ist infolgedessen nun erst für den 12. November, also den kommenden Mittwoch, vorgesehen. Obacht: Aufgrund der Zeitverschiebung könnte es hierzulande schon Donnerstag, der 13. November sein. Bezüglich weiterer Factory Images wurden Russakovskii keine weiteren Informationen zugetragen, jedoch ist er guter Dinge, dass diese ebenfalls nächste Woche veröffentlicht werden.

Es heißt also weiterhin warten, bis Nexus 5, Nexus 7 (2012 und 2013) sowie Nexus 4 am kommenden „Update-Mittwoch“ ihren wohlverdienten Lollipop erhalten. Dann, aber natürlich auch, wenn sich an der Informationslage etwas ändern sollte, werden wir natürlich zeitnah berichten.

Quelle: Artem Russakovskii @ Google+ [via SmartDroid, Danke für den Hinweis auch an Daniel F.]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung