Android 5.0.1 Lollipop: Google startet OTA-Updates

Jan Hoffmann 6

Nur wenige Wochen nach dem offiziellen Start von Android 5.0 Lollipop folgt nun das erste Update auf Version Android 5.0.1, welches vorrangig Fehler beheben soll. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist jetzt auch das automatische OTA-Update angelaufen.

Android Lollipop Statue.

Bereits vorige Woche hat Google das Update auf Android 5.0.1 veröffentlicht und die Factory Images zur manuellen Installation für die Nexus-Geräten zum Download bereitgestellt. Wer sich nicht an die manuelle Installation getraut oder bisweilen schlichtweg noch keine Zeit dafür gefunden hat, kommt nun völlig automatisch in den Genuss der neuesten Android-Version.

Google hat nun nämlich mit der Verteilung des OTA-Updates von Android 5.0.1 Lollipop (LRX22C) in Deutschland, Österreich und der Schweiz begonnen. In den Genuss des Updates kommen wie nicht anders zu erwarten die Google-Smartphones Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 6 sowie die Nexus-Tablets Nexus 7, Nexus 7 (2013), Nexus 9 und Nexus 10.

Mit Android 5.0.1 soll es in erster Linie einigen Fehlern an den Kragen gehen, die sich mit Android 5.0 eingeschlichen haben. Welche Fehler das im Detail sind, lässt sich aufgrund des bislang fehlenden Changelogs zwar noch nicht genau sagen, das Update solltet ihr jedoch auf jeden Fall durchführen.

via: SmartDroid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung