Google TV endgültig zu Grabe getragen – freie Fahrt für Android TV

Andreas Floemer

Google TV wurde schon des Öfteren totgesagt, doch jetzt ist die TV-Plattform endgültig zu Grabe getragen worden. Google hat offiziell einen Schlussstrich unter seine wenig erfolgreiche Smart-TV-Plattform gezogen: Android TV ist die Zukunft.

Google TV endgültig zu Grabe getragen – freie Fahrt für Android TV
Bildquelle: Google.

Schon Anfang letzten Jahres kündigte sich das Aus von Google TV an, als Philips neue Smart-TV-Geräte mit Android OS vorstellte – diese liefen aber nicht explizit mit Google TV sondern waren lediglich „Powered by Android“. Dies implizierte, dass selbst Hardware-Partner Googles Versuch, mit der eigenen Plattform ins Wohnzimmer vorzudringen, nicht unterstützten. Als weiterer Schritt wurde das Ende von Google TV zudem direkt von Google mit der Vorstellung der auf Android 5.0 Lollipop basierenden Plattform Android TV im Juni letzten Jahres besiegelt, eine offizielle Ankündigung bliebt aber noch aus – bis jetzt.

Auf Google+ wurde gestern über den Google TV Developers-Kanal offiziell verkündet, dass man die Entwicklung von Google TV zugunsten von Android TV und Google Cast an den Nagel hängen werde. Geräte, die auf Google TV basieren, werden weiterhin funktionieren so auch die Apps, die für die Plattform entwickelt wurden. Ein Update auf Android TV wird nur für wenige Google TV-Geräte bereitgestellt, viele der existierenden Produkte lassen sich aber nicht auf die neue Android-Version aktualisieren, sodass sie kein Update erhalten werden. Anwendungen, die Google TV unterstützen, sollen mit existierenden Tools leicht mit Android TV kompatibel gemacht werden.

Bei Google und für Entwickler heißt es also: Volle Kraft voraus für Android TV. Denn im Laufe dieses Jahres werden viele Produkte basierend auf der neuen Plattform in den Handel kommen. Erste Smart TV-Geräte wurde bereits im Zuge der CES 2015 angekündigt – Sony beispielsweise wird sein komplettes Smart-TV-Portfolio auf Googles Plattform umstellen. Welche Hersteller und Partner in diesem Jahr bei der Android TV-Offensive mit an Bord sein werden, haben wir in einem separaten Artikel für euch zusammengetragen.

Quelle: Google Developers @Google+, via  The Verge

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung