Neuerungen in Android 5.0 Lollipop (4): Datenverbrauchsanzeige, Hintergrund der Uhren-App, WebView-Komponente ausgelagert

Tuan Le 8

Android 5.0 Lollipop, die neuste Version von Googles Betriebssystem, bringt zahlreiche Neuerungen und Features mit sich, die wir in unserer kleinen Serie vorstellen – einen Blick auf die finalen Features erlauben nämlich die am vergangenen Freitag aktualisierten Developer Preview-Builds. Diesmal dabei: Die Anzeige des Datenverbrauchs in den Schnelleinstellungen, von der Tageszeit abhängige Hintergründe in der Uhren-Applikation sowie die Auslagerung der WebView-Komponente in den Google Play Store.

Neuerungen in Android 5.0 Lollipop (4): Datenverbrauchsanzeige, Hintergrund der Uhren-App, WebView-Komponente ausgelagert

Was bisher geschah: Zu Beginn unserer Serie gab es die Bildschirmfixierung, das neue Multitasking-Menü und ein amüsantes Easter Egg zu bewundern, gefolgt vom zweiten Teil, wo es um eine verbesserte Geräte-Einrichtung, priorisierte Benachrichtigungen und Akkusparfunktionen ging. Im dritten Teil wurden schließlich die zusätzlichen Entsperr-Optionen, ein angepasstes Verhalten bei WLAN ohne Zugriff auf Internet sowie ein verbessertes Teilen-Menü vorgestellt. In den am Freitag veröffentlichten, neuen Developer Preview Builds sind mittlerweile aber noch einige weitere Features gesichtet worden, die wir euch im vierten Teil unserer Serie vorstellen.

Anzeige des Datenverbrauchs über Quicksettings

android-l-lollipop-datenverbrauch-screen-zwei
android-l-lollipop-datenverbrauch-screen

Da die meisten Nutzer einen Smartphone-Tarif verwenden, bei dem ab dem Verbrauch eines gewissen Datenvolumens die Geschwindigkeit drastisch gedrosselt wird, ist der gelegentliche Blick auf den bisherigen Datenverbrauch nahezu Pflicht. Mit Android 5.0 Lollipop lässt sich dies nun ohne den Umweg über die Einstellungen bewältigen: Stattdessen wird der Datenverbrauch direkt in den Schnelleinstellungen angezeigt, sobald man auf den Button für mobile Daten tippt. Dort sind neben dem aktuellen Verbrauch auch der Zeitraum der Erfassung sowie das eigens festgelegte Limit zu finden, bei dem eine Warnmeldung angezeigt werden soll – eine weitere kleine Verbesserung, die Android 5.0 Lollipop im Detail als durchdachtes OS kennzeichnet.

Android-5.0-lollipop-datenverbrauch-Drosselung
Android-5.0-lollipop-datenverbrauch-Drosselung-Überschreitung

Zudem wurde auch die Anzeige innerhalb der Einstellungen verbessert: So findet man dort den durch Gastkonten verursachten Datenverlauf separat gelistet und kostenpflichtige WLAN-Netzwerke werden ebenso gesondert angezeigt. Sobald das vom Nutzer festgelegte Datenlimit überschritten worden ist, deaktiviert das System standardmäßig die Mobilfunkdaten automatisch und blendet bei erneuter Aktivierung eine Warnmeldung ein.

Android-5.0-Lollipop-Datenverbrauch-neu
Android-5.0-Lollipop-Datenverbrauch-neu-zwei
Bilderstrecke starten
7 Bilder
Android 5.0: Die neuen Features im Überblick.

Dynamischer Hintergrund in Uhren-Applikation abhängig von der Tageszeit

Android-lollipop-dynamisch-uhr-hintergrund
Android-lollipop-dynamisch-uhr-hintergrund-zwei
Android-lollipop-dynamisch-uhr-hintergrund-drei
Android-lollipop-dynamisch-uhr-hintergrund-vier
Android-lollipop-dynamisch-uhr-hintergrund-fünf
Android-lollipop-dynamisch-uhr-hintergrund-sechs

Die neue Uhren-Applikation von Android 5.0 Lollipop kommt natürlich ganz im Material-Design, doch das ist nicht die einzige Veränderung. Fortan wird der Hintergrund abhängig von der jeweiligen Tageszeit verändert, um dem Nutzer direkt optisch die aktuelle Uhrzeit zu vermitteln und zugleich zum Beispiel bei Nacht mithilfe eines dunklen Hintergrundes die Augen zu schonen. Tagsüber werden hingegen kräftige blaue, zum Abend hin dann dezentere violette Farbtöne als Hintergrundbild angezeigt.

WebView-Komponente in den Play Store ausgelagert

Eine spannende, aber eher hintergründige Neuerung gibt es auch bei der Handhabung der WebView-Komponente. Diese war bislang direkt im OS integriert und dafür zuständig, um die Anzeige von Webseiten unmittelbar innerhalb von Applikationen, also ohne das Aufrufen eines externen Browsers zu ermöglichen. Problematisch bei der bisherigen Integration war der Umstand, dass WebView bisher nur zusammen mit dem OS aktualisiert werden konnte, obwohl die Schnittstelle per se durchaus anfällig für etwaige Sicherheitslücken ist.

Webview-apk
webview-apk-android-lollipop

Durch die Auslagerung als APK ändert sich dies allerdings mit Android 5.0 Lollipop, sodass Probleme mit der WebView-Komponente auch ohne OS-Update behoben werden können.

Was haltet ihr von den neuen Features? Konntet ihr noch weitere Entdeckungen in der Developer Preview machen? Meldet euch in den Kommentaren zu Wort.

Quellen und Bilder: Android Police (1), (2), Sebastian Görick @Twitter (Danke an Tosbaga für den Hinweis!)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link