Android 6.0 Marshmallow: Verteilung für Nexus-Geräte beginnt am 5. Oktober [Gerücht]

Kaan Gürayer

Der finale Release von Android 6.0 Marshmallow steht offenbar kurz bevor: Laut dem kanadischen Mobilfunkanbieter Telus sollen das Nexus 5 sowie Nexus 6 bereits am 5. Oktober ein Softwareupdate auf die neueste Android-Iteration erhalten. Da Google bei seinen hauseigenen Nexus-Geräten den Updateprozess komplett selbst in der Hand hält, dürften entsprechende OTA-Updates auch hierzulande nicht allzu lange auf sich warten lassen. 

Vor Google liegen zwei arbeitsreiche Wochen: Am Dienstag hat der Konzern nach San Francisco geladen und wird letzten Gerüchten zufolge das Nexus 5X und Nexus 6P vorstellen. Gerade einmal sechs Tage später soll dann die endgültige Veröffentlichung von Android 6.0 folgen und ältere Nexus-Geräte mit Marshmallow versorgt werden. Das zumindest behauptet Telus auf einem Updateplan, der auf der Webseite des kanadischen Telekommunikationsanbieters veröffentlicht wurde. Die offzielle Bekanntgabe seitens Telus war wohl ein Versehen – denn nachdem der Hinweis publik wurde, entfernte der Anbieter die Einträge prompt wieder. Da das Netz aber bekanntermaßen nichts vergisst, belegt ein Screenshot den ursprünglichen Eintrag.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 günstige Smartphone-Exoten mit Spezialtalenten: Vom Vertu-Klon bis hin zum stärksten Akku-Klotz

Sollten sich die Angaben von Telus bewahrheiten – immerhin schreibt der Anbieter selbst, dass der 5. Oktober der „voraussichtliche Termin“ für das Android 6.0-Update sei, hätte Google dieses Jahr einen Zahn zugelegt. Zum Vergleich: 2014 wurde beispielsweise das Nexus 6 am 15. Oktober offiziell vorgestellt und gelangte zwei Wochen später, am 29. Oktober, in den Handel. Ausgeliefert wurde das 5,9-Phablet dann Mitte November – zur gleichen Zeit startet damals auch der Rollout von Android 5.0 Lollipop für ältere Nexus-Geräte. Zwischen der Vorstellung der ersten Android 5.0-Geräte und dem Lollipop-Release für das Nexus 5 lag damals also ein ganzer Monat und kein Vergleich zu den sechs Tagen, von denen jetzt gesprochen wird.

nexus-5-nexus-6-android-marshmallow-update-5-oktober

Google-Event: Kommt auch ein neuer Chromecast?

Auch wenn Telus aus Kanada stammt, dürften entsprechende OTA-Updates hierzulande nicht lange auf sich warten lassen, da Google den Updateprozess seiner Nexus-Reihe ja komplett selbst regelt. Wer aber dennoch nicht warten kann, der hat natürlich die Möglichkeit, selbst „Hand anzulegen“ und die Factory Images auf sein Nexus 5 oder oder Nexus 6 draufzuspielen.

Abgesehen von neuer Nexus-Hardware und dem finalen Release von Android 6.0 Marshmallow könnte Google in San Francisco auch einen neuen Chromecast vorstellen. Der Chromecast 2 soll ein verbessertes WLAN-Modul an Bord haben, erstmals mit Spotify integriert sein und möglicherweise sogar in mehreren Farben auf den Markt kommen.

Quelle: Telus, via: Mobile Syrup 

Huawei P8 bei deinHandy.de kaufen* 

Nexus 6 bei Amazon kaufen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung