Motorola: Diese Smartphones erhalten Android 6.0 Marshmallow

Tuan Le 7

Motorola hat sich offiziell zu den Update-Plänen bezüglich Android 6.0 Marshmallow geäußert und verkündet, welche Smartphones eine Aktualisierung auf die neue OS-Version erhalten werden. Während die neuesten Moto-Geräte allesamt mit einer Aktualisierung rechnen dürfen, werden einige ältere Modelle wie beispielsweise das erste Moto X außen vor gelassen.

Motorola: Diese Smartphones erhalten Android 6.0 Marshmallow

Bei jedem Android OS-Upgrade liegen Freud und Leid nahe beieinander: Besitzer von Smartphones, die eine Aktualisierung erhalten, warten gespannt auf die kommenden Verbesserungen und Features, wohingegen der Rest sich unwillkürlich vorkommt, als gehöre das Handy schon zum alten Eisen. Motorola hat jetzt eine Liste von Geräten veröffentlicht, die sich in die erste Kategorie zählen dürfen: Neben der aktuellen Flaggschiff-Generation werden wenigstens auch die meisten Modelle des Vorjahres mit einem Update bedient.

Motorola: Diese Smartphone erhalten das Android 6.0 Marshmallow-Updates

Es war zu erwarten, dass die neuen Moto X-Geräte sich allesamt auf ein Marshmallow-Update einstellen dürfen. Auch das Moto G der dritten Generation erhält Android 6.0 Marshmallow, wohingegen das erste Moto E-Modell offenbar außen vor bleibt. Die zweite Generation der Moto X- und Moto G-Modelle werden ebenfalls auf die neue Version aktualisiert werden, allerdings gehen die Ur-Moto-Smartphones diesmal leer aus. Sowohl das Nexus 6 als auch einige US-amerikanische Modelle erhalten derweil ebenfalls eine Aktualisierung auf Android 6.0 Marshmallow.

Besitzer des ersten Moto X und Moto G können nun nur noch darauf hoffen, dass Entwickler aus der Custom ROM-Community sich der Sache annehmen und entsprechende Firmwares mit Android 6.0 als Basis veröffentlichen werden.

Quelle: Motorola via Android and Me

Moto X Style bei Amazon kaufen * Moto X Play bei DeinHandy bestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung