Google hat das Programm für seine diesjährige Entwicklerkonferenz Google I/O 2015 enthüllt. In dieser war der Hinweis auf Android M zu finden. Damit kann als recht sicher gelten, dass wir schon Ende Mai einen ersten Blick auf die nächste Android-Iteration erhalten werden.

 

Android 6.0 Marshmallow

Facts 

Android M: Vorgehensweise wie bei Lollipop?

Im Google I/O 2015-Programm ist für kurze Zeit in der Session „Android at Work Update“ der Hinweis auf Android M zu lesen gewesen. Dieser Punkt wurde indes wieder entfernt – offenbar sollte dieser Eintrag an dieser Stelle noch nicht erscheinen – die Ankündigung der nächsten Android-Iteration sollte möglicherweise eine Überraschung sein. Doch wie es im Internet so ist: Was einmal seinen Weg ins Netz geschafft hat, bleibt auch da. Hier ein Screenshot:

android-m-google-io-2015

Allerdings dies ist nicht der einzige Hinweis darauf, dass wir vielleicht Android M zu Gesicht bekommen, denn es ist am gleichen Tage, am 28. Mai, eine Session zum Thema „Whats's new in Android“ (Übersetzt: Was gibt's neues in Android?) angesetzt. Hier dürften sich Entwickler mit neuen APIs und weiteren Neuerungen vertraut machen.

Es hat den Anschein als könnte Google an seiner mit Android 5.0 Lollipop eingeführten Verfahrensweise festhalten und zur I/O einen ersten Blick auf die nächste OS-Version gewähren und Entwicklern wenig später eine erste unfertige Vorschauversion zur Verfügung stellen. Das fertige Produkt wird gegen Ende des Jahres – im letzten Jahr war es im Oktober – zusammen mit neuer Nexus-Hardware freigegeben.

Bisher ist wenig zur nächsten Android-Version bekannt. Es wurde bisher lediglich bestätigt, dass ein Fokus auf Android Auto liegen wird, sieht man sich aber die weiteren Sessions an, dann scheint Google wieder einen Rundumschlag zu veranstalten: Neben Android Wear, gibt es im Zuge der I/O unter anderem auch Sessions zu Google Fit, Android TV und Project Tango. Google Glass ist indes nicht vertreten.

Wir können gespannt sein, was Google uns in diesem Jahr gegen Ende Mai alles an neuen Produkten und Android-Features präsentieren wird. Wir werden selbstredend zeitnah berichten und zusammenfassen, was Sundar Pichai im Zuge der zweieinhalbstündigen Eröffnungs-Keynote am 28. Mai, die übrigens live übertragen wird, aus seinem Hut zaubern wird.

Zum Google I/O 2015-Programm

via und Screenshot: reddit, AndroidPolice

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.