Android M: Hinweis auf Versionsnummer 5.2 entdeckt

Tuan Le 3

Die nächste OS-Version des Google-Betriebssystems trägt bislang noch den kryptischen Namen Android M. Jetzt ist in der neuen Developer Preview ein kleiner Hinweis aufgetaucht, der zumindest einen Rückschluss auf die Versionsnummer zulässt: Im neuen Demo-Modus wird die Uhrzeit automatisch auf 5:20 gestellt, sodass das nächste Update vermutlich als Android 5.2 und nicht etwa 6.0 veröffentlicht wird. Auch im Chrome-Browser für Android gibt es entsprechende Hinweise. 

In der neuen Developer Preview hat Google möglicherweise einen Hinweis auf die Versionsnummer von Android M gegeben. Eines der neuen Features in der zweiten Vorschau ist der so genannte Demo-Modus. Dieser ist für Entwickler gedacht, die Screenshots für ihre Apps machen wollen und unterdrückt eingehende Benachrichtigungen in der Statusleiste. Darüber hinaus werden aber auch 100 Prozent Akku, voller WLAN-Netzempfang sowie eine geänderte, statische Uhrzeit zur Erstellung von einheitlichen Screenshots angezeigt. Interessant ist nun, dass der Demo-Modus die Uhrzeit ausgerechnet auf 5:20 Uhr (siehe Bild oben) einstellt.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 günstige Smartphone-Exoten mit Spezialtalenten: Vom Vertu-Klon bis hin zum stärksten Akku-Klotz

Hierbei dürfte es sich um ein bewusst von Google integriertes Gimmick handeln, denn in der Vergangenheit zeigten schon häufiger Screenshots mit einer bestimmten Uhrzeit indirekt die Versionsnummer der nächsten Android OS-Version. Doch nicht nur im Demomodus, sondern auch im Chrome Browser für Android gibt es einen entsprechenden Hinweis: denn unter „Operating System“ wird in den Einstellungen die Version Android 5.1.99 angezeigt. Es erscheint zudem naheliegend, dass Android M die Nummer 5.2 erhalten wird, da es sich um ein mittelgroßes Update handelt: ausreichend groß, um nicht als reines Wartungsupdate unter einer 5.1er-Versionsnummer zu laufen, aber nicht groß genug, um einen Sprung auf 6.0 zu rechtfertigen.

android-5-2-hinweis-chrome

Android M: Noch keine finale Aussage über Versionsnummer möglich

Auf der anderen Seite führt Google die Nutzer mit internen Bezeichnungen nicht selten in die Irre, sodass bis zum finalen Release von Android M noch keine endgültige Aussage getroffen werden kann. Wir halten euch auf dem Laufenden und berichten, sobald es neue Infos dazu gibt.

via Android Police

Nexus 6 bei Amazon kaufen *

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung