Android 7.1.2: Public Beta für Nexus- und Pixel-Geräte zum Download

Peter Hryciuk 1

Google hat heute mit Android 7.1.2 Nougat eine neue Public Beta zum Download veröffentlicht und gibt so einen Ausblick auf die nächste Android-Version. Ausgewählte Nexus- und Pixel-Geräte können das Update ab sofort installieren.

#Pixel: Memories by you, Phone by Google.

Android 7.1.2 Nougat: Neue Version als Beta zum Download

Google hat in den letzten Wochen an der Optimierung von Android 7.1.1 Nougat gearbeitet und heute eine neue Vorversion zum Download veröffentlicht. Konkrete neue Funktionen werden mit dieser Version nicht eingeführt. Vielmehr wurde das Betriebssystem in vielen Bereichen verbessert und verfeinert. Es wurden einige Fehler behoben, es gibt einige nicht näher spezifizierte Optimierungen und Erweiterungen für Provider, aber auch Benutzer. Genaue Details zu den Erweiterungen bleibt uns Google schuldig.

Verteilt wird die neue Version im „Android Beta Program“, welches für bestimmte Nexus- und Pixel-Geräte zur Verfügung steht. Die Anmeldung ist kinderleicht, denn man schaltet nur seinen Google-Account, mit dem man auf einem der Geräte angemeldet ist, frei und bekommt so die Beta-Version als OTA-Update direkt auf sein Endgerät geliefert. Alternativ stehen auch Factory-Images der Beta-Version zum direkten Download bereit.

Google Pixel mit Vertrag bei der Telekom *

Diese Pixel- und Nexus-Geräte erhalten Android 7.1.2 Nougat

Die Beta-Version von Android 7.1.2 Nougat erhalten zunächst folgende Nexus- und Pixel-Geräte:

Ein Update für das mittlerweile schon sehr oft mit späteren Aktualisierungen belieferte Nexus 6P soll ebenfalls bald folgen. Ältere Modelle, wie das Nexus 5, Nexus 6 und Nexus 9, gehen leer aus. Dort ist wohl kein Update mehr zu erwarten.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Smartphone-süchtig? Diese 15 Tipps könnten helfen.

Finale Version in wenigen Monaten

Die finale Version von Android 7.1.2 Nougat soll laut Google in nur wenigen Monaten veröffentlicht werden. Das hängt im Grunde ganz stark davon ab, ob in der Testphase gröbere Fehler auftauchen. Wer nicht so lange warten möchte, kann die Public Beta ausprobieren und gerne Feedback in den Kommentaren hinterlassen.

Quelle: android-developers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung