Android 5.1 Lollipop

Andreas Floemer

Android 5.1 Lollipop wurde im Februar 2015 veröffentlicht und von Google mit kurzem Blogpost angekündigt. Die neue Android-Firmware hat allerlei Fehlerbereinigungen, Neuerungen und wurde optisch etwas überarbeitet.

Fünf Fun-Facts zu Android - TECHfacts.

Wochen bevor Google Android 5.1 für Nexus-Geräte bereitgestellt hat, ist die nächste größere Iteration auf Android One-Geräten gesichtet worden. Die Schwerpunkte von Android 5.1 Lollipop im Vergleich zu Android 5.0  liegen auf Optimierungen der OS-Stabilität und einer besseren Performance. Auch lassen sich mehrere SIM-Karten in einem Gerät verwalten und erhöhte Gerätesicherheit und Telefonie in HD-Voice für kompatible Smartphones wurde als neue Funktionen aufgeführt.

android-5.1-lollipop-features

Die angekündigte höhere Gerätesicherheit bezog sich damals zunächst nur auf Nexus 6 und 9. Diese verfügen bereits über notwendige Hardware-Voraussetzungen. Dabei soll ein gestohlenes oder verlorenes Smartphone so lange gesperrt bleiben, bis man sich wieder mit seinem Google-Konto authentifiziert. Selbst beim Flashen eines neuen Factory Images bleibt das Gerät geschützt. Bei dieser Funktion handelt es sich um den sogenannten Kill Switch.

Abgesehen von diesen Neuerungen hat Google diverse Verbesserungen im Detail und einige Animationen integriert – unter anderem kann man direkt aus den Schnelleinstellungen auf verbundene Bluetooth-Geräte und WLAN-Netzwerke zugreifen. Darüber hinaus erhält das Nexus 6 unter Android 5.1 merklich bessere Performance und Akkulaufzeiten.

Neue Funktionen von Android 5.1:

Android 5.1 Factory Images und OTA-Dateien zum Download

Besitzer von Nexus-Geräten, die sich nicht gedulden können, bis das neue Update auf ihren Smartphones automatisch ankommt, haben die Möglichkeit, sich die frische Firmware per Android 5.1 Factory Image oder OTA-Datei herunterzuladen und manuell zu installieren.

Weiterführende Links zu Android 5.1 Lollipop

Wie gut kennst du die aktuellen Top-Smartphones?

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Android 5.1 Lollipop

  • Android: Push-Nachrichten deaktivieren (bebilderte Anleitung)

    Android: Push-Nachrichten deaktivieren (bebilderte Anleitung)

    Wenn eine App euch mit Werbung oder unnötigen Benachrichtigungen nervt, könnt ihr die Push-Nachrichten (push notifications) in Android auch ganz schnell deaktivieren. Ab Android 7.0 „Nougat“ braucht man dafür nicht einmal mehr tief in den Einstellungen herumzusuchen. Um die Push-Nachrichten zu deaktivieren, folgt einfach unserer bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung.
    Thomas Kolkmann 1
  • Navigation nach Hause einstellen – so geht's (Maps)

    Navigation nach Hause einstellen – so geht's (Maps)

    Die meisten Tiere finden instinktiv immer wieder nach „Hause“ – die meisten Menschen sind da weit orientierungsloser. Damit ihr, egal wo ihr gerade seid, immer sicher nach Hause zurück findet, zeigen wir euch in diesem Howto: wie ihr die „Navigation nach Hause“ unter Google Maps einrichtet und wie ihr euch eine passende Verknüpfung dazu auf dem Homescreen erstellt (Android).
    Thomas Kolkmann
  • „IMS Service angehalten“ – Was kann man dagegen tun?

    „IMS Service angehalten“ – Was kann man dagegen tun?

    Wenn bei eurem Samsung-Smartphone die Meldung „IMS Service angehalten“ auftaucht, gibt es verschiedene Lösungsansätze, um das Problem zu beheben. Wir haben in diesem Ratgeber die verschiedenen Lösungswege zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann 1
  • Unified Daemon: Was ist das und darf man das deaktivieren?

    Unified Daemon: Was ist das und darf man das deaktivieren?

    Die App „Unified Daemon“ (auch „Weather Daemon“) ist bei Android eine Hintergrundanwendung, die verschiedene Apps mit Standort-Daten versorgt. Was ihr machen könnt, wenn der „Unified Daemon“ zu viele Daten verbraucht oder abstürzt, erfahrt ihr in folgendem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • Android: Kontaktbilder hinzufügen und ändern – so geht's

    Android: Kontaktbilder hinzufügen und ändern – so geht's

    Oft vergisst man bei der Einrichtung seines neuen Smartphones auch die Kontaktbilder wieder hinzuzufügen. Viele Apps wie Messenger nutzen die in Android eingestellten Kontaktbilder, so sieht man direkt, wer einem die Nachricht geschickt hat oder wer gerade anruft, ohne erst den Namen lesen zu müssen. Wie ihr in Android Kontaktbilder hinzufügen und ändern könnt, erklären wir euch in folgendem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • Fotos digitalisieren: Mit der App alte Schätze präservieren

    Fotos digitalisieren: Mit der App alte Schätze präservieren

    Das digitalisieren alter Papierfotos ist ein zeitaufwendiges Unterfangen. Selbst mit einem schnellen und hochaufllösenden Scanner ist man je nach Fotosammlung mehrere Stunden vielleicht sogar Tage beschäftigt. Mit der App Fotoscanner von Google Fotos soll dieser Akt nun etwas beschleunigt und mit nicht minderer Qualität funktionieren. In diesem Ratgeber zeigen wir euch, wie ihr mit eurem Smartphone und der Fotoscanner-App...
    Thomas Kolkmann
  • Smartphones für Senioren: Auch im Alter den Anschluss nicht verlieren

    Smartphones für Senioren: Auch im Alter den Anschluss nicht verlieren

    Die meisten Senioren wollen nur ungern den Anschluss verlieren, die rasante Entwicklung der Technik hat einige aber völlig unerwartet überrannt. In den Händen eines sogenannten „Digital Natives“ funktionieren Smartphones, Tablets und Co. oft wie von Zauberhand, für Ausgeschlossene sind das aber alles nur böhmische Dörfer. Wir haben uns deswegen in diesem Ratgeber mit der Frage beschäftigt, was ein Smartphone für...
    Thomas Kolkmann
  • Bestenliste: Top-Tablets mit 10, 8 und 7 Zoll im Vergleich

    Bestenliste: Top-Tablets mit 10, 8 und 7 Zoll im Vergleich

    Mit unserer Tablet Bestenliste wollen wir euch eine Auswahl der besten Android-, Windows- und iOS-Tablets vorstellen. Dabei haben wir versucht das Spektrum möglichst groß zu halten, damit ihr eine Übersicht über die aktuellen Spitzen-Tablest von günstig bis hochwertig, von klein bis groß und für jeden Einsatzbereich habt. Dank der Spezifikationslisten und Funktionsbeschreibungen könnt ihr ganz einfach vergleichen...
    Thomas Kolkmann 1
  • Android-Passwort vergessen: So knackt man die Bildschirmsperre

    Android-Passwort vergessen: So knackt man die Bildschirmsperre

    Um den Zugriff auf euer Smartphone durch fremde Personen zu verhindern, könnt ihr dien Bildschirm mit einer Sperre versehen. Habt ihr das Passwort für die Bildschirmsperre vergessen, erfahrt ihr hier, was man tun kann, um wieder Zugriff auf das Gerät zu bekommen.
    Martin Maciej 7
  • Handy formatieren: So geht’s beim Android-Smartphone

    Handy formatieren: So geht’s beim Android-Smartphone

    Möchte man einen Desktop-PC oder Laptop zurücksetzen, formatiert man einfach die Festplatte, um so ein werkfrisches System zu erhalten. Das Formatieren eines Handys ist nicht ganz so einfach, immerhin würde man auf diesem Weg das Betriebssystem des Handys löschen. Aber auch dem Smartphone kann man zu einer Wiedergeburt des Systems verhelfen. Wir zeigen, welche Schritte bei einem Android-Gerät nötig sind.
    Martin Maciej 1
  • Handy als WLAN-Stick nutzen - So geht's

    Handy als WLAN-Stick nutzen - So geht's

    Das Smartphone ist ein wahrer Alleskönner, wenn ihr keine WLAN-Empfang an eurem Rechner oder Laptop habt, könnt ihr dank Tethering euer Handy auch als WLAN-Stick oder als eine Art „WLAN-Repeater“ nutzen. In diesem Ratgeber verraten wir euch, wie ihr das Internet mittels Android-Gerät an eurem Rechner nutzen könnt.
    Thomas Kolkmann 3
* Werbung