Android 7.0 Nougat: Dark-Theme und Nachtmodus gestrichen, neuer Schutz vor Viren und bessere Kamera

Philipp Gombert 6

Mittlerweile sind wir bei der finalen Developer-Preview von Android 7.0 Nougat angelangt — allzu lang wird es bis zum öffentlichen Release daher nicht mehr dauern. In einem Reddit-AMA haben die Entwickler des mobilen Systems jetzt einige Fragen zum bevorstehenden Update beantwortet.

Android 7.0 Nougat: Dark-Theme und Nachtmodus gestrichen, neuer Schutz vor Viren und bessere Kamera

In einem „Ask me Anything“ auf Reddit standen Android-Entwickler den Fragen der Nutzer Rede und Antwort. Dabei wurden interessante Punkte angesprochen und einige Informationen zur siebten Hauptversion des mobilen Betriebssystems preisgegeben. Zwei Funktionen wird eine Absage erteilt, dafür arbeitet man an der Kamera sowie zusätzlichen Sicherheitsfeatures.

Dark-Theme und Nachtmodus fallen weg

Verzichten müssen wir in der finalen Version von Android 7.0 Nougat auf das Dark-Theme. Dabei handelt es sich um ein dunkleres UI-Design, das basierend auf der Uhrzeit oder ähnlichen Faktoren automatisch aktiviert wird. Das Entwickler-Team habe sich aufgrund des doppelten Arbeitsaufwands gegen eine Integration in Android N entschieden. Zudem sei eine Umsetzung in verschiedenen Bereichen wie beispielsweise dem WebView nicht möglich, ohne den eigentlichen Inhalt zu manipulieren. Ein halb-gares Feature wolle man nicht in die finale Version von Android Nougat integrieren, daher habe man das Dark-Theme gestrichen.

Ähnlich verhält es sich mit dem Nachtmodus, der in der Dunkelheit die Farben Blau und Weiß herausfiltert und damit die Augen des Nutzers schützt. Auch dieses Feature ist mit großem Arbeitsaufwand verbunden und sei schlichtweg nicht fertig. Daher muss man vorerst auch auf den Nachtmodus verzichten. Es gibt allerdings einen Trick, mit dem ihr in Android 7.0 Nougat den Nachtmodus trotzdem aktivieren könnt. In künftigen Updates ist die Integration der Funktion jedoch nicht auszuschließen.

android-n-nachtmodus-vergleich-unterschied

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Smartphone-süchtig? Diese 15 Tipps könnten helfen.

Verbesserungen im Kamera-Bereich

Die Google Kamera zeichnet sich insbesondere durch eine einfache Bedienung aus. Grund dafür ist auch der überschaubare Funktionsumfang. Ein Kritikpunkt ist jedoch die Performance – diesbezüglich versprechen die Entwickler aber Verbesserungen in naher Zukunft. Genauere Informationen gab man jedoch nicht bekannt.

Selbstschutz vor Viren

Außerdem darf man sich mit Android 7.0 Nougat auf zusätzliche Schutzmaßnahmen gegen Viren freuen. Schon vor dem Start werden Boot- und System-Image auf Änderungen überprüft. Sollte dabei eine Auffälligkeit entdeckt werden, startet das Android-Smartphone gar nicht oder mit eingeschränktem Funktionsumfang. So soll unter anderem die Verbreitung des Schädlings über das Internet verhindert werden. Diese Sicherheitsmaßnahme funktioniert allerdings nur auf Geräten, die ab Werk mit Android 7.0 Nougat ausgeliefert werden.

Quelle: Reddit, Android Developers Blog via SmartDroid

Nexus 6P bei Amazon kaufen * Huawei Mate S mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Android Nougat: Enthüllung der Statue.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung