Android N: Neue Emojis und Smileys für Smartphones und Co.

Selim Baykara 1

Android N bekommt zum Release nicht nur zahlreiche Funktionen, sondern auch neue Android-Emojis spendiert, die ihr außerhalb von WhatsApp verwenden könnt. Aber wo liegen eigentlich die Unterschiede zu früheren Versionen des Google-Betriebssystems? Und wie schlagen sich die Android-N-Emojis im Vergleich mit den bisherigen Smileys? In diesem Artikel findet ihr die Antworten.

Android N: Neue Features im Überblick.

Android N, Codename „Nougat“ ist die neueste Version des Android-Betriebssystems und der Nachfolger von Marshmallow. Android Nougat soll voraussichtlich im dritten Quartal 2016 erscheinen und zahlreiche neue Features bieten, darunter ein überarbeitetes Einstellungsmenü, mehr Akkuleistung und einen schnelleren Start. Außerdem mit an Bord bei Android: Neue Emojis bzw. überarbeitete Neuauflagen der bekannten Android-Smileys. Wir zeigen euch, was euch dabei erwartet.

Die schrägsten WhatsApp Smileys - und ihre Bedeutung

Android N: Neue Emojis im Update

Android N bietet insgesamt 1574 Emojis, die auf dem Emoji Unicode 9 basieren – die neuen Emojis sind dabei vor allem (aber nicht nur) Updates, mit denen Google zahlreichen Icons einen menschlicheren Look verpasst. Will heißen: Statt den generischen Blob-Emojis, bekommt man jetzt in vielen Fällen eine recht genaue Darstellung des jeweiligen Objekts. Hier zum Direktvergleich einige Emojis im alten und neuen Look:

Android orientiert sich beim Design zumeist an den Apple-Emojis. Sehr gut könnt ihr das am folgenden Emoji für Verwirrt sehen: Der Android-N-Smiley ist fast identisch zur iOS-Version.

Potentieller Stein des Anstoßes: Anstelle der geschlechtsneutralen Emojis, sieht man bei manchen Icons – z.B. Polizist oder Bauarbeiter – jetzt immer eine männliche Figur. Derzeit wird über eine Unicode-Spezifikation nachgedacht, mit der man „Gender-Tags“ vergeben und das Geschlecht des Emojis selbst bestimmen kann – ob es die Spezifikation in das endgültige Release schafft, ist im Moment aber noch nicht klar.

Klar ist aber schon jetzt, dass ihr die Hautfarbe der Emojis ändern könnt. Bei allen menschlichen Emojis habt ihr mit Android N die Wahl per Modifikation die Hautfarbe des Icons zu ändern.

Emoji Hautfarbe

Eine Übersicht über alle Smileys findet ihr bei Emojipedia.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Die besten Android-Browser.

Das sind die neuen Emojis in Android N

Soviel zu den Updates der bisherigen Smileys. Android N wird aber auch einige komplett neue Smileys bieten, da Unicode 9 74 neue Emojis enthält, die alle von Android N unterstützt werden. Dazu zählen die folgenden Icons:

  • Kotz-Smiley
  • ROFL-Smiley
  • Clown-Gesicht
  • Emoji mit Lügennase
  • Selfie Gorilla

Daneben bekommt ihr neue Sportarten, z.B. Judo, Icons für Tiere wie die Fledermaus und sogar neue Essensorten – besonders gefallen hat uns dabei der Döner-Emoji.

Video: Schaut euch die neuen Emojis hier in HD an:

Emojis aus Android N schon jetzt installieren

Ihr wollt nicht bis zum Release von Android N warten und die neuen Smileys schon jetzt installieren? Auf dem Blog Android-Authority findet ihr die komplette Anleitung.

  • Alles was ihr benötigt sind mindestens Android 5.0 Lollipop sowie die Möglichkeit ZIP-Dateien auf eurem Smartphone zu flashen.
  • Ladet euch zunächst die ZIP-Datei mit den neuen Emojis herunte und bootet das Gerät anschließend im Recovery Modus.
  •  Benutzt dann das Team Win Recovery Project (TWRP) um die Dateien auf das Smartphone zu packen.
  • Da die neuen Emojis die alten Smileys überschreiben solltet ihr zur Sicherheit ein System-Backup erstellen, z.B. mit einem Nandroid-Backup.
  • Lest dazu auch diesen Artikel: Android Backup Apps – Auch ohne Root App-Daten sichern (Anleitung)

Ihr seid euch nicht sicher, ob Android N auf eurem Smartphone läuft? Wir zeigen euch, welche Geräte Android N überhaupt unterstützen.

Bildquellen: blog.emojipedia.org, emojipedia.org

Das Flaggschiff-Quiz: iPhone X vs. Note 8 vs. Pixel 2 vs. LG V30

Smartphones sind für euch mehr als nur ein Werkzeug der Kommunikation – sie sind ein Stück eures Alltags, der Persönlichkeit und eurer Individualität? Aber wisst ihr auch wirklich alles über die aktuellen Top-Modelle im Vergleich zu ihrer Konkurrenz oder seid ihr nur auf einen bestimmten Hersteller fokussiert? Wir haben mit dem iPhone X, Samsungs Galaxy Note 8, dem LG V30 und Googles Pixel 2 einmal vier aktuelle Flaggschiff-Geräte genommen und ihre herausragenden Features in Rätselform verpackt. Schafft ihr es, Funktionen, Ausstattung und Eigenschaften immer dem korrekten Smartphone zuzuordnen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link