Android 9.0 P mit besserer Akkulaufzeit? Erste Erfahrungsberichte sind da

Peter Hryciuk 4

Google versucht bereits seit einigen Generationen des Android-Betriebssystems die Akkulaufzeit bei Smartphones zu verbessern. Mit Android 9.0 P erfolgt der nächste Versuch – und der könnte tatsächlich klappen.

Android: Google zeigt die Zukunft des Betriebssystems.

Android 9.0 P mit „Adaptive Battery“

Google hat in Android 9.0 P eine neue Funktion mit der Bezeichnung „Adaptive Battery“ integriert, mit der die Akkulaufzeit von Smartphones und Tablets spürbar verlängert werden soll. Das neue Feature nutzt maschinelles Lernen, um herauszufinden, welche App man als nächste verwenden könnte, welche erst später eingesetzt wird oder ob an diesem Tag bestimmte Anwendungen eigentlich nie genutzt werden. Beispielsweise wird man in der Woche kaum die Navigation zur Arbeit benutzen. Stattdessen könnte man in der Freizeit mehr Musik hören oder eine Serie schauen. Android 9.0 P analysiert also die Gewohnheiten und passt das Betriebssystem individuell an.

Ein weiterer Punkt ist die automatische Helligkeitsregelung. Google hat festgestellt, dass viele Benutzer von Smartphones mit den Einstellungen der Helligkeit fast nie zufrieden sind und diese manuell ändern. Auch das soll unter Android 9.0 P viel seltener der Fall sein, weil sich das Betriebssystem die Einstellungen merkt, die man in bestimmten Situationen verwendet, und diese dann automatisch anpasst. Das soll Energie sparen und den Komfort steigern. Doch bringt das wirklich was?

Die besten Gründe für ein Android-Smartphone:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Tschüss, iPhone: 8 gute Gründe für den Wechsel auf ein Android-Smartphone.

Android 9.0 P mit längerer Akkulaufzeit?

Seit einigen Tagen können sich Interessenten die öffentliche Beta-Version von Android 9.0 P herunterladen und auf einem Pixel-Smartphone oder Geräten von Nokia, Sony und anderen Herstellern installieren. Die Resonanz ist durchaus positiv. Im Vergleich zu Android 8.1 soll sich die Laufzeit spürbar um bis zu 25 Prozent verbessert haben. Natürlich schwanken auch hier die Erfahrungen, da jeder Tester sein Smartphone anders verwendet. Trotzdem haben viele die Erfahrung gemacht, dass die Akkulaufzeit der Smartphones tatsächlich gestiegen ist.

Bis zur finalen Version von Android 9.0 P vergehen noch einige Monate. Google könnte die Funktion also weiter optimieren und verbessern. Falls ihr die erste öffentliche Beta von Android 9.0 P installiert habt, könnt ihr gerne Feedback hinterlassen, ob ihr auch eine Verbesserung bei der Akkulaufzeit bemerkt habt.

Quelle: androidcentral

* gesponsorter Link