Nexus Player: ASUS mit erster Android TV-Lösung?

Jan Hoffmann

Im Rahmen der Google I/O wurde Android TV offiziell vorgestellt. Schon bald dürften also erste Set-Top-Boxen mit dem Betriebssystem erscheinen. Eines der Gerätschaften stammt dabei womöglich aus dem Hause ASUS und hört auf den Namen Nexus Player.

Sollten die Informationen in der Datenbank des GFX-Benchmark, in dem der ominöse Asus Nexus Player aufgetaucht ist, der Wahrheit entsprechen, dürfte der offizielle Launch von Android TV bereits kurz bevorstehen. Zumindest wäre es nicht das erste Mal, dass Google mit dem taiwanischen Hersteller für neue Hardware in Kooperation tritt.

Um was für ein Gerät es sich beim Nexus Player tatsächlich handelt, ist bisweilen aber noch nicht bekannt. Doch das im Benchmark-Test angegebene 32 Zoll-Display ohne Touchscreen lässt uns eine Set-Top-Box oder gar einen günstigen Smart-TV vermuten. Weitere Indizien gibt es bis zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht.

Asus_Nexus_Player

Was die technischen Daten des Nexus Player betrifft, so gibt es dem Benchmark zufolge einen 1,8 GHz Quad-Core-Prozessor von Intel, der von 1 GB RAM flankiert wird. Als Betriebssystem ist nicht etwa Android TV ausgewiesen, sondern das kommende Android L, was uns allerdings etwas stutzig macht.

Quelle: GFXBench via: SmartDroid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung