Android Wear 2.0: Großes Update soll am 15. Oktober erscheinen [Gerücht]

Kaan Gürayer 1

Steht etwa schon nächsten Monat Android Wear 2.0 ins Haus? Angeblich soll im Oktober das erste große Update für Googles Wearable-OS erscheinen. Die Veröffentlichung könnte zudem Hand in Hand mit dem Release von Android L gehen. 

Android Wear 2.0: Großes Update soll am 15. Oktober erscheinen [Gerücht]

Bereits gestern kündigten die Android-Chefingenieure David Singleton und Hiroshi Lockheimer eine Reihe von Updates für Android Wear an, die in den nächsten Monaten erscheinen und das OS ausgereifter machen sollten. Unter anderem war von GPS-Support die Rede und der Möglichkeit, Musik lokal auf der Uhr zu speichern. Außerdem sollen Entwickler endlich offiziell Watchfaces erstellen können. Ein genauer Zeitrahmen wurde jedoch nicht genannt, lediglich „bis Ende des Jahres“ sollten die Aktualisierungen erscheinen. Schenkt man den Kollegen von Android Police aber Glauben, können wir das erste große Update bereits im Oktober erwarten.

Ihren Informationen zufolge, die sie von einer namentlich nicht genannten Quelle erhalten haben, soll Google das große Update am 15. Oktober veröffentlichen. Ob der Internetriese die Software-Aktualisierung wirklich „Android Wear 2.0“ nennt, sei mal dahingestellt. Die Hinweise, dass es sich beim Update um etwas Großes handelt und es dementsprechend einen Versionssprung gibt, sind aber vorhanden. Auf der IFA 2014 wurden diverse neue Smartwatches vorgestellt, unter anderem auch die SmartWatch 3 aus dem Hause Sony (Video), die GPS an Bord hat. GPS wird in der jetzigen Version von Android Wear aber noch gar nicht unterstützt – die Sony-Smartwatch läuft also vermutlich bereits auf einer Software-Version von Android Wear, die noch gar nicht veröffentlicht wurde.

Daneben könnte uns der 15. Oktober auch einen Hinweis auf den Release von Android L liefern: Bisher firmiert Android Wear nämlich unter der Bezeichnung Android 4.4w – wobei das W natürlich für Wear steht. Sollte es für die smarten Uhren ein großes Update geben, dürfte es bereits auf Android L basieren. Das könnte bedeuten, dass Google die neuste Android-Version noch vor dem kolportierten Datum offiziell in die Freiheit entlässt.

Quelle: Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung