Android Wear 5.0.1 Lollipop soll ab morgen ausgerollt werden

Kamal Nicholas 2

Bisher mussten Besitzer einer Android Wear-Smartwatch sich in Sachen Lollipop-Update noch ein wenig gedulden, ab morgen soll das Warten aber ein Ende haben.

Android Wear 5.0.1 Lollipop soll ab morgen ausgerollt werden
Bildquelle: Bild: Androidnext.

Neben den  Nexus-Geräten haben die ersten Android-Smartphones bereits Googles neueste Version von deren mobilem Betriebssystem erhalten, in Sachen Android Wear hat sich der Suchmaschinenriese aus Mountain View bisher allerdings etwas zurück gehalten. Laut einer zuverlässigen Quelle der Seite Phandroid soll Google nun aber bereits morgen mit der Verteilung des Updates auf Android 5.0.1/Lollipop für Android Wear-Smartwatches beginnen.

Falls ihr noch nicht wisst, was genau diese Aktualisierung alles mit sich bringt, hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen und Neuheiten:

Android 5.0.1/Lollipop für Android Wear: Die neuen Features

  • Informationen zum Akkuladezustand und dem Speicherplatz sind nun in der begleitenden Android Wear Companion-App sichtbar
  • Neue Watch Faces (die auch in der Companion-App gewechselt werden können)
  • Neue API , um Wetter-Icons auf allen Watch Faces direkt anzeigen zu können, anstatt extra nach der entsprechenden Karte suchen zu müssen
  • Geschlossene/weg gewischte Karten können wiederhergestellt werden
  • Ein neuer Schnellzugriff auf voreingestellte Helligkeitsprofile (Normal, Theater- und Sonnenlicht-Modus)
  • Neue Optionen für sehbehinderte Menschen (Textgröße, Einstellungen für Farbenblinde und eine Vergrößerungsfunktion)
  • Google Now kann nun von euch durchgeführte Aktionen besser wiederholen, um diese schnelle durchzuführen . Dabei werden etwa eure letzten Aktionen beim erneuten Öffnen von Google Now angezeigt

Android_Wear_5.0_Lollipop_Watchface_New-640x485

Phandroid berichtet außerdem, dass das Update auf Android 5.0.1 auch deutliche Auswirkungen (im positiven Sinne) auf den Akku einiger Smartwatches haben könnte.

Quelle: Phandroid (1, 2)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung