Android Wear: Bekannte Uhrenhersteller gehen gegen Watchfaces vor

Jan Hoffmann 3

Die Ziffernblätter bekannter Markenuhren werden immer häufiger für Smartwatches mit Android Wear kopiert und zum Download bereitgestellt. Das finden die Uhren-Hersteller allerdings wenig amüsant und gehen nun mit Abmahnungen dagegen vor.

Android Wear Werbung.

Wie TorrentFreak berichtet, gehen bekannte Marken wie Omega, Tissot, Certina und Mondaine gegen die „digitale Kopien“ ihrer Uhren vor.

Die Schöpfer der plagiierte Watchfaces erhalten dabei zunächst Unterlassungserklärung. Sollte der Download des Watchfaces nicht innerhalb eines Tages entfernt sein, drohen die Unternehmen mit weiteren rechtlichen Schritten.

Bei einigen Download-Portalen für Watchfaces, wie beispielsweise bei FaceRepo, hat man die Angelegenheit bereit selbst in die Hand genommen und entfernt nun die Plagiate. Auch im Google Play Store finden sich einige dieser Ziffernblätter für Android Wear.

Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Smartwatches scheint das Problem damit aber nicht vom Tisch zu sein, sondern tatsächlich erst zu beginnen. Bleibt abzuwarten, ob auch Google auf diesen Trend entsprechend reagiert.

Quelle: TorrentFreak

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung