Android Wear: Unterstützung von LTE und 3G kommt

Martin Malischek 3

Künftig werden kompatible Android Wear-Smartwatches auch ganz ohne Smartphone-Kopplung oder WLAN nutzbar, wie Google in einem Blogeintrag erläutert. Das Wearable-Betriebssystem kann bald selbst eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz aufbauen.

Android Wear: Unterstützung von LTE und 3G kommt

Führt euch eins vor Augen: Auf einem Wearable befindet sich nicht die komplette Anwendung. Es sind nur die Benachrichtigungen. Das Android Wear-Gerät stellt lediglich Informationen bereit.

Noch Anfang 2014 konnte man eine Absage von Android-Entwickler Sagar Seth an autarke Smartwatches mit Android Wear hören (Übersetzung von uns). Doch was kümmert Google das Geschwätz von gestern? Bald können Uhren mit Android Wear – neben der bereits verfügbaren Konnektivität per WLAN und Bluetooth – auch eigenständig eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz per LTE oder 3G aufbauen. Das Führen von Telefonaten sowie das Abrufen von Informationen über eine Smartwatch ganz ohne Smartphone wird dank des nativen Supports von SIM-Karten möglich. Somit ist die frühere Aussage mittlerweile vollends überholt.

LG G Watch Urbane 2. Generation: Erste Android Wear-Smartwatch mit LTE

Diese Änderungen teilte Google in einem Blog-Eintrag mit und kündigt ebenso an, dass das erste verfügbare Gerät mit eben jener Funktionalität die LG Watch Urbane der 2. Generation mit LTE ist. Die Uhr wird vorerst US-exklusiv vertrieben, in den kommenden Monaten soll die Verfügbarkeit auf weitere Gebiete ausgeweitet werden. Damit deckt sich das erst kürzlich in der neuen Android Wear-Anwendung gefundene Changelog, indem von einem Lautsprecher-Support die Rede ist, der natürlich für Telefonie mit einer Smartwatch vonnöten ist.

Jedoch wirft die Ankündigung der LTE-Funktionalität von Android Wear auch eine Frage auf: Kann man eine Android-Wear-Smartwatch mit Lautsprecher, wie beispielsweise die Huawei Watch oder auch die ASUS ZenWatch 2 nun doch nicht als Bluetooth-Headset zur Telefonie benutzen, weil das Feature exklusiv für die LG-Uhr bereitgestellt wird und nur zur direkten Telefonie über die Uhr genutzt werden kann? Eine Antwort auf diese Frage werden wir wohl mit dem nächsten größeren Android Wear-Update erhalten.

Quelle: Android Blog (offiziell)

Huawei P8 mit Vertrag bei deinHandy.de *   Moto 360 (2. Generation) Amazon kaufen *

Video: Huawei Watch im Test

Huawei Watch: Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung