Tag Heuer arbeitet mit Google und Intel an Luxus-Smartwatch

Tuan Le 6

Da bahnt sich Großes auf dem Smartwatch-Markt an: Nachdem die Apple Watch die Diskussion um Luxus-Smartwatches lawinenartig losgetreten hat, ist mit Tag Heuer ein Spezialist in Sachen hochwertige Armbanduhren auf den Plan getreten. Im Zuge der Baselworld Weltmesse für Uhren hat man die Zusammenarbeit mit Google und Intel an einer smarten Armbanduhr bekannt gegen - mit Android Wear als Betriebssystem.

Tag Heuer arbeitet mit Google und Intel an Luxus-Smartwatch

11.000 Euro für eine Smartwatch, das klingt im ersten Moment bereits wahnwitzig. Mit Tag Heuer ist jedoch heute offiziell ein Uhrenspezialist ins Smartwatch-Geschäft eingestiegen, der sich seit jeher mit der Herstellung von Luxus-Armbanduhren seine Brötchen verdient. Und zwar auch solche, gegen die die Apple Watch noch vergleichsweise günstig dasteht. Die Baselworld ist die weltweit wichtigste Messe für Uhren und Schmuck. Dort hat das Unternehmen angekündigt, in Zusammenarbeit mit Google und Intel eine Smartwatch mit Android Wear als Betriebssystem auf den Markt zu bringen.

Neben Tag Heuer auch Fossil in Kooperation mit Google und Intel

Die Gründe für die Vorteile einer Zusammenarbeit sind vielfältig: Unter anderem schätzt Tag Heuer die technischen Kompetenzen von Google und Intel während die technologischen Unternehmen von den Erfahrungen, vor allem aber sicherlich vom bekannten Namen des Sschweizer Uhrenunternehmens profitieren. Auch der Uhrenhersteller Fossil - seit September vergangenen Jahres in Partnerschaft mit Intel - nutzte die Gelegenheit auf der Baselworld dazu, um die Arbeit an einer Smartwatch erneut zu bestärken. Bislang gab es aber von keinem der beiden Uhrenhersteller konkrete Details dazu, welche Pläne genau verfolgt werden und vor allem, in welchen Preisregionen sich die Smartwatches bewegen werden.

Während die traditionellen Armbanduhren von Fossil zu recht erschwinglichen Preisen verfügbar sind, schlägt das teuerste Modell von Tag Heuer, die Carrera Mikrogirder, mit einem Preis von rund 113.200 Euro zu Buche - da erscheint die Investition in 10 Apple Watches fast schon sinnvoller.

Quelle: Tag Heuer, Intel via Businesswire, Android Authority

Tag Heuer Carrera Mikrogirder bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung