Tag Heuer Connected: Luxus-Uhr mit Android Wear erreicht mehr als 100.000 Vorbestellungen

Kaan Gürayer

Mit einem stolzen Preis von 1.350 Euro ist die Tag Heuer Connected alles andere als ein Schnäppchen – und dennoch hat sich die schmucke Smartwatch zu einem echten Verkaufsschlager entwickelt: Nach Angaben des schweizerischen Uhrenherstellers Tag Heuer, wurde der edle Zeitmesser mit Android Wear bereits mehr als 100.000 mal vorbestellt. 

Tag Heuer Connected: Luxus-Uhr mit Android Wear erreicht mehr als 100.000 Vorbestellungen

Wegen der großen Nachrage muss das Traditionsunternehmen sogar die Produktionskapazitäten von wöchentlich 1.200 Stück auf jetzt 2.000 Einheiten erhöhen. Den Angaben von Bloomberg nach gebe es bereits 100.000 Bestellungen für die erst im November 2015 vorgestellte Smartwatch mit Android Wear-Betriebssystem. Jean-Claude Biver, Chef der Uhrensparte des Herstellers, gab indes bekannt, dass aufgrund des hohen Interesses vorläufig der Vertrieb über den Onlineshop eingestellt wird. Zunächst habe die Belieferung der stationären Geschäfte Vorrang, der Onlineverkauf solle erst im Mai oder Juni 2016 fortgeführt werden.

Künftig soll es außerdem weitere Varianten der Tag Heuer Connect geben, die aus edleren Materialien gefertigt sind. Diese Modelle, etwa besetzt mit Gold oder Diamanten, sollen Ende 2016 oder Anfang 2017 erscheinen.

Video: Tag Heuer Connected – One Day

Tag Heuer Connected - One day.

Tag Heuer Connected: Zusammen mit Intel und Google entwickelt

Die Tag Heuer Connect wurde in Zusammenarbeit mit Intel und Google entwickelt und im November 2015 offiziell vorgestellt. Der Zeitmesser soll insbesondere durch sein edles Design und hochwertige Verarbeitung punkten und damit mehr wie eine echte Uhr denn ein gewöhnliche Smartwatch aussehen. Im Inneren arbeitet ein speziell von Intel entwickeltes Dual Core-SoC, das mit maximal 1,6 GHz taktet und von 1 GB RAM begleitet wird. Der interne Speicher beläuft sich auf 4 GB RAM. Das 1,5 Zoll große Display besitzt eine Auflösung von 360 x 360 Pixeln und wird vom widerstandsfähigen Saphirglas geschützt. Ein 410 mAh-Akku ist ebenso an Bord wie ein Gyroskop, Vibrationsmotor und eine IP67-Zertifizierung, womit die Tag Heuer Connected gegen Spritzwasser geschützt ist.

Als besonderen Bonus bietet Tag Heuer eine Trade-In-Option an: Wer nach Ablauf der Garantiezeit von zwei Jahren keine Lust mehr auf die Smartwatch hat, kann sie gegen eine Zahlung von 1.350 Euro gegen eine klassische Carrera-Uhr der Schweizer eintauschen.

Quelle: Bloomberg, via: Golem

Moto 360 (2. Generation) bei Amazon kaufen *   Huawei Watch bei Amazon kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung