Offenbar bringt Android Wear 2.0 wieder Schwung in den eingestaubten Smartwatch-Markt. So hat TAG Heuer eine intelligente Uhr mit dem aktualisierten OS für Mai angekündigt.

 

Android Wear

Facts 
Tag Heuer Connected - One day

Mit der TAG Heuer Connected stieg der Schweizer Uhrenmacher bereits 2015 in den Smartwatch-Markt ein. Das Modell soll sich sogar recht erfolgreich verkauft haben: Laut offiziellen Angaben konnte das Unternehmen insgesamt 56.000 Einheiten absetzen, gerechnet wurde lediglich mit 20.000.

Warum also nicht ein neuer Versuch? Am Rande eines Interviews mit der Neuen Züricher Zeitung kündigte Jean-Claude Biver, CEO von TAG Heuer, eine neue Luxus-Smartwatch an. Diese wird demnach in zwei Größen erhältlich sein und mit aufgefrischter Hardware daherkommen. Die Rede ist von einem besseren Display und einem akkuraterem GPS-Modul.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
5 coole Apps für Android Wear (Wear OS):

Ebenfalls an Bord wird dem Vernehmen nach ein Intel-Prozessor sein. Für gewöhnlich setzen Android-Wear-Hersteller auf Snapdragon-Chips von Qualcomm, insofern ist das ein interessanter Aspekt. Die smarte Uhr soll im Mai erscheinen. Mit Android Wear 2.0 ist derweil am 9. Februar zu rechnen.

Quelle: Neue Züricher Zeitung via Phone Arena

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).