Android 5.1 Lollipop: Nexus 6 in den USA soll Update noch diese Woche bekommen

Andreas Floemer

Die Vermutung, dass Google in dieser Woche sein großes Update auf Android 5.1 Lollipop veröffentlichen wird, kann durch einen weiteren Leak zwar nicht bestätigt, aber zumindest bekräftigt werden. Denn das Nexus 6, das Ende dieser Woche beim US-Netzbetreiber Verizon erstmals ins Angebot aufgenommen wird, soll bereits mit der neuen Android-Iteration ausgeliefert werden.

Das Nexus 6 (Test) ist seit Ende November letzten Jahres in vielen Ländern und bei zahlreichen Netzbetreibern erhältlich. Beim US-Provider Verizon kann es bislang aber noch nicht gekauft werden. Dies wird sich aber am 12. März ändern. In Europa haben wir von dieser Tatsache zwar nichts, allerdings ist ein Informationsschnipsel dennoch sehr interessant. Denn das Phablet wird offenbar ab Werk mit Android 5.1 ausgeliefert, wie aus folgendem Screenshot hervorgeht:

android-5.1-Verizon-Nexus-6-pricing

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Android: Push-Nachrichten deaktivieren (bebilderte Anleitung)

Bereits am Wochenende berichteten wir darüber, dass der Release von Android 5.1 Lollipop unmittelbar bevorsteht. Der Info-Happen von Verizon untermauert diese Annahme. Demzufolge könnte das Update bereits vor dem oder am 12. März veröffentlicht werden. Frühestens heute kann allerdings schon mit der Veröffentlichung gerechnet werden – dies wird derzeit zumindest vermutet. Damit würde Google Apple ein wenig Wind aus den Segeln nehmen, die heute bekanntlich ein großes Event zu ihrer Apple Watch abhalten. Es wäre zudem nicht das erste Mal, dass Google Apple mit einem parallel abgehaltenen Event „trollt“.

Über die Neuerungen von Android 5.1 Lollipop ist mittlerweile allerhand bekannt, was in erster Linie daher rührt, dass die neue Firmware seit einigen Wochen auf Android One-Geräten in Indonesien und auf den Philippinen zu finden ist. Das Update bringt unter anderem eine flüssigere Performance – selbst auf Einsteigergeräten. Ferner gibt es neue Funktionen in den Schnelleinstellungen und weitere Detail-Änderungen.

Wir rechnen mit einem Release in den nächsten Stunden, oder zumindest den kommenden Tagen. Sobald sich an dieser Front etwas regt, werden wir umgehend berichten.

Quelle: Phandroid

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung