Android 5.1 Lollipop-Update: Hinweise auf kommenden Release verdichten sich

Tuan Le 39

Es gibt neue Hinweise darauf, dass der Release des Updates auf Android 5.1 Lollipop unmittelbar bevorsteht. Möglicherweise findet dieser sogar schon morgen statt, um die Aufmerksamkeit nicht ganz dem bevorstehenden Apple Watch-Event der Konkurrenz zu überlassen.

Android 5.1 Lollipop wird das nächste größere Update von Googles mobilem Betriebssystem sein und sehr viele Veränderungen im Detail besitzen. Bislang war noch nicht eindeutig geklärt, wann die neue Version denn nun endlich erscheinen wird – ein Manager von HTC ließ lediglich durchblicken, dass es wohl im März soweit sein wird. Bislang hat sich hier noch nicht viel getan, doch möglicherweise haben die klugen Köpfe bei Google bewusst eine Weile gewartet, um den Release der neuen Version genau auf den Vorstellungstermin der Apple Watch zu schieben. Dies vermutet zumindest Artem Russakovskii von Android Police, der einige Hinweise auf eine baldige Veröffentlichung von Android 5.1 an verschiedenen Stellen entdeckt hat.


Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Android: Push-Nachrichten deaktivieren (bebilderte Anleitung)

Natürlich wird der Release des Software-Updates den zu erwartenden Hype um die Smartwatch aus Cupertino sicherlich kaum schmälern, aber zumindest haben dann auch treue Android-Fans am morgigen Tag etwas zu feiern. Handfeste Hinweise auf einen baldigen Release gibt es unter anderem in Form der aktualisierten Webseite für die Nexus Factory Images. Auch der Netzanbieter T-Mobile hat die Webseite für die sich im Sortiment befindlichen Nexus-Geräte aktualisiert, zudem wurde im Bugtracker von einem Google-Entwickler bezüglich eines Bugs ausgesagt, dass dieser mit der API 22 – also Android 5.1 – behoben wird und der Release in Kürze bevorsteht. Dies weist allerdings nicht wirklich auf den kommenden Montag als spezifischen Termin hin, vielleicht bewahrt Google die Tradition des Update Wednesday und bringt die neue OS-Version auch erst am Mittwoch.

Bislang sind nur indonesische und indische Besitzer von Android One-Geräten in den Genuss der neuen OS-Version gekommen. Das ist sicher kein Zufall, denn die Geräte der Android One-Reihe sind mit einem günstigen Preis und dementsprechend schwächerer Hardware gute Indikatoren, um die Performance von Lollipop auf Geräten mit weniger Leistung zu überprüfen. Wir halten euch in jedem Falle auf dem Laufenden und berichten, sobald das Update auf Android 5.1 Lollipop auch hierzulande veröffentlicht worden ist. Grund zur Freude ist das Update in jedem Falle, neben der stark verbesserten Performance im Vergleich zu Android 5.0 ist auch mit der Einführung von Project Volta eine verbesserte Akkulaufzeit zu erwarten. Eine Übersicht über alle zu erwartenden Neuerungen könnt ihr unserem Feature-Überblick über Android 5.1 Lollipop entnehmen.

via Artem Russakovskii @Google+

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung