Angry Birds jetzt auch als Sandskulpturen

Tobias Strempel

Geht nicht gibt es nicht. Das unmögliche möglich machen. Der Künstler Jakub Zimacek, ein tschechischer Sandkünstler, hat das beliebte Smartphone-Spiel Angry Birds in Sand gemeißelt.

Angry Birds jetzt auch als Sandskulpturen

Spektakuläre Sandskulpturen gibt es wie Sand am Meer, so könnte man es jetzt ausdrücken. Klar, sie lassen sich am besten in der Frühlings- oder auch Sommerszeit anfertigen. Das steht außer Frage und selbstverständlich gibt es hier unzählige Künstler, die jedes Jahr aufs neue andere Sandskulpturen anfertigen. Einige von ihnen erstellen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch im Winter Eisskulpturen.

Aber zurück zu den Sandskulpturen. Ein Team von talentierten internationalen und australischen Bildhauern haben viele bekannte Charaktere „in den Sand“ gesetzt. Natürlich nicht nur um die Langeweile zu überbücken, sondern  für eine Veranstaltung in Australien. Der Titel der Veranstaltung trägt den Namen „Storyland“, sie durften sich also aussuchen was sie umsetzen möchten. Die Künstler benötigten ca. 3.500 Tonnen Sand, um die erstaunlichen Kunstwerke in Sand „zu meißeln.“

So sind z.B. „Charlie und die Schokoladenfabrik und Angry Birds“ unter den Sandskulpturen aufzufinden. Besonders die Sandskulptur zu den Angry Birds sticht dabei besonders heraus. Der Künstler Jakub Zimacek, ein tschechischer Sandkünstler, hat ein absolutes Zauberwerk in großartiger Weise angefertigt. Ein tolles Tribut bzw. Denkmal, für eines der beliebtes Smartphone-Spiele der letzten Jahre.

Die Veranstaltung läuft noch bis Ende April 2014. Falls also jemand nach Australien will oder aber auch schon da ist, der sollte mal in Frankston vorbei schauen und sich „Storyland“ ansehen. 

Weitere Bilder der Angry Birds und andere Sandskulpturen gibt es in der Bildergalerie.

Übrigens: Ein neuer Teil der Angry Birds-Saga ist gerade in der Mache. Einen Trailer hierzu könnt ihr euch unter folgendem Link ansehen.

(via weekendnotes.com)

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Huawei P20 (Pro): Update auf Android 9 Pie wird verteilt

    Huawei P20 (Pro): Update auf Android 9 Pie wird verteilt

    Jetzt ist auch das Huawei P20 (Pro) an der Reihe: Der chinesische Hersteller hat das Update auf Android 9 Pie fertiggestellt und verteilt es derzeit an die beiden Smartphones. Mit dabei ist auch die neue Benutzeroberfläche EMUI 9.0 – und hier hat sich viel getan.
    Simon Stich
  • Im WhatsApp-Gruppenchat privat antworten – so geht’s

    Im WhatsApp-Gruppenchat privat antworten – so geht’s

    Ein nerviges Problem im WhatsApp-Gruppenchat ist die Tatsache, dass „direkte Gespräche“ so kompliziert sind und jeder alles sieht. Das ändert sich jetzt! Erst in der Betaversion und später bei allen könnt ihr in WhatsApp-Gruppenchats privat antworten, sodass bestimmte Kommentare nur noch von einer Person gesehen werden können. So nutzt ihr das Feature…
    Marco Kratzenberg
  • Scrolling-Screenshot: Mit jedem Android-Gerät Scrollaufnahmen machen

    Scrolling-Screenshot: Mit jedem Android-Gerät Scrollaufnahmen machen

    Manchmal reicht die normale Screenshot-Funktion des Smartphones nicht aus, um alle wichtigen Inhalte auf ein Bild zu bringen. Statt jetzt aber mehrere Screenshots zu machen und diese womöglich hinterher noch zusammenzufügen, könnt ihr auch einfach einen sogenannten „Scrolling-Screenshot“ machen. Bei Samsung- und Huawei-Smartphones ist diese Funktion schon ab Werk vorhanden, bei anderen Android-Smartphones braucht man...
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link