Ashampoo Music Studio 2018

Marvin Basse

Ashampoo Music Studio 2018 ist ein kostenloses Programm, um Musikdateien flexibel zu bearbeiten, zu organisieren und zu brennen.

Mit Ashampoo Music Studio 2018 ist das Rippen von Musik-CDs möglich, wobei fehlende Track-Informationen automatisch mit einer Online-Datenbank abgeglichen werden.

Mit Ashampoo Music Studio 2018 Musikdateien brennen, organisieren und bearbeiten

Neben dem Brennen ist mit Ashampoo Music Studio 2018 auch die Konvertierung von Musikdateien in andere Formate möglich. Unpassende Stellen könnt ihr herausschneiden und Dateien in mehrere Tracks aufteilen.

Musikdateien können mit Ashampoo Music Studio 2018 weiterhin organisiert werden. Es ist möglich, Metadaten zu verändern und die Lautstärke zu normalisieren. sowie die Dateien nach einem einheitlichen Standard umzubenennen.

Mit dem Trackmixer gibt euch Ashampoo Music Studio 2018 die Möglichkeit, Musikmixe mit Überblendungen zu erstellen. Soundspuren von Videos können extrahiert werden, um beispielsweise Soundtracks oder Klingeltöne zu erstellen.

Weiterhin könnt ihr mit dem Cover Editor zu CDs passende Cover erstellen, wobei dieser euch auch Vorlagen zu diesem Zweck zur Verfügung stellt.

Ebenfalls erhältlich ist die kostenpflichtige Version Ashampoo Music Studio 7, die einen erweiterten Funktionsumfang aufweist.

Fazit: Wer ein Programm sucht um seine Musik zu organisieren, zu brennen und zu bearbeiten, ist mit Ashampoo Music Studio 2018 gut beraten.

Zu den Kommentaren

Kommentare

* gesponsorter Link