Asphalt 8 Airborne: Neuer Teil mit spektakulärer Grafik im Sommer [Video]

Sven Kloevekorn 13

Gameloft versorgt Arcade-Rennfreunde schon seit Jahren mit seiner beliebten Asphalt-Serie, die stets durch schicke Grafik und spannende Spielmodi überzeugt hat. Jetzt tritt der Publisher wieder ordentlich aufs Grafik-Gaspedal und präsentiert mit Asphalt 8: Airborne eine Optik, die mit Macht Anspruch auf die Pole-Position unter den Android-Rennspielen geltend macht. Der Titel soll noch in diesem Sommer für nur 99 Cent an den Start gehen.

Asphalt 8 Airborne: Neuer Teil mit spektakulärer Grafik im Sommer [Video]

Der Zusatz „Airborne“ im Namen bezieht sich auf die die zahlreichen Rampen im Spiel, die Spieler zu spektakulären Sprüngen und Stunts einladen. Die gegenüber dem letzten Teil der Serie stark verbesserte Grafik resultiert aus einer neuen Physik-Engine sowie neuen Wetter- und Partikeleffekten und hat im unten eingebetteten Video mächtig Eindruck bei uns hinterlassen: Die Spielwelt sieht dank realistischerer Beleuchtung dynamischer aus als bisher, bei Kollisionen sprühen Funken und fliegen Splitter durch die Gegend, starkes Bremsen verursacht Rauch- und Sandwolken, spiegelnde Oberflächen und schicke Wettereffekte wie große Schneewolken sorgen für eine dichte Spielatmosphäre. Im Ansatz waren einige dieser Grafikhighlights zwar schon bei den Vorgängern zu bewundern, sehen dort aber bei weitem nicht so spektakulär aus.

Das Spiel kommt mit insgesamt acht Locations, von denen sieben — wie zum Beispiel die Wüste von Nevada, die Straßen von London, die regenbedeckten Straßen von Tokio und die Schneestrecke in Island — völlig neu gestaltet sind. Einen Schwerpunkt legt das Spiels wieder auf die verschiedenen Multiplayer-Modi, die synchrone und asynchrone Mehrspieler-Rennen ermöglichen. Während man im synchronen Modus gleichzeitig über das Internet spielt, muss der Partner beim asynchronen Modus nicht online sein. Hier versucht die App, die maximale Leistung, die der Gegenspieler vorher im Spiel erzielt hat, offline zu simulieren.

Asphalt8_2

Im Multiplayerbereich kommen mit Gated Drift und Infected außerdem zwei neue Modi hinzu: In der erstgenannten Spielart geht es darum, Punkte zu sammeln, indem man durch auf der Strecke verteilte Tore driftet, bei Infected handelt es sich um eine Verfolgungsjagd, bei der der gerade „infizierte“ Spieler versuchen muss, andere Autos zu berühren und die Infektion so innerhalb von 20 Sekunden weiterzugeben, um nicht aus dem Rennen zu fliegen.

Quelle: Gameloft [via AndroidAuthority]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung