Rechnung Nr. RE 1509008244 Hagleitner Hygiene GmbH: Trojaner im .docx-Anhang

Kristina Kielblock

Achtung vor der Mail mit dem Betreff Rechnung Nr. RE 1509008244 Hagleitner Hygiene GmbH mit der .docx-Datei im Anhang: Hier ist ein Trojaner versteckt! Wer einen aktuellen Virenscanner verwendet, wird vor dem Öffnen vor der gefährlichen Software gewarnt. Diesen Anhang unbedingt löschen, er verseucht euren Computer!

Rechnung Nr. RE 1509008244 Hagleitner Hygiene GmbH: Trojaner im .docx-Anhang

Das Unternehmen Hagleitner GmbH gibt es wirklich und es wurde auch schon von Mimikama informiert, dass sein Name von Betrügern zum Trojaner-Versand missbraucht wird. Man kann davon ausgehen, dass die Internet-Kriminellen den Namen zufällig ausgewählt haben, um ihre Schadsoftware unter die Leute zu bringen. Hagleitner teilte mit, man werde auf der Website und in einem Newsletter vor der E-Mail warnen und wies darauf hin, dass echte E-Mails von Hagleitner als Absender-Adresse immer hagleitner.com/.at/.de haben müssen.

Rechnung Nr. RE 1509008244 Hagleitner Hygiene GmbH: echtes Unternehmen – falsche Mail mit Trojaner im .docx

Die Mail enthält kaum Informationen, das soll wohl die betroffenen Empfänger verleiten, die angehängte .docx-Datei zu öffnen:

Betreff:Rechnung Nr. RE 1509008244 Hagleitner Hygiene GmbH
Sehr geehrter Geschäftspartner,
In der Anlage übermitteln wir Ihnen Ihre aktuelle Rechnung. Den offenen Betrag werden wir wie vereinbart von ihrem Konto abbuchen.

Sicher wird es Menschen geben, die vielleicht wirklich keinen Überblick über die Unternehmen haben, die sie beauftragen. Oder auch Leute, die sich ganz sicher sind, keinem Reinigungsunternehmen je eine Einzugsermächtigung erteilt zu haben, werden vielleicht unsicher und wollen prüfen, ob es sich um ein Versehen handelt. Darauf setzen zumindest die Verteiler dieser Trojaner-E-Mail.

shutterstock_95916181

Trojaner rechtzeitig erkennen und blockieren

Es zeigt sich wieder mal, dass die Installation eines guten Virenscanners heutzutage obligatorisch ist und einem wirklich viel Ärger ersparen kann. So wird man, bevor man die gefährliche Datei öffnet, gewarnt und die Datei wird blockiert.

Ist das Kind bereits in den Brunnen gefallen, solltet ihr dringend einen aktuellen Virenscanner über euer System laufen lassen und vor allem eure gesamten Passwörter und Zugangscodes ändern: E-Mail, soziale Netzwerke, Online-Shops, usw. Am besten informiert ihr auch eure Bank bzw. euer Kreditinstitut.

Rechnung Nr. RE 1509008244 Hagleitner Hygiene GmbH: Trojaner im .docx-Anhang

Trojaner sind heimtückisch, oberflächlich betrachtet, muss keine Änderung auf eurem PC erkennbar sein, dennoch können Programme im Hintergrund laufen und eure privaten Daten ausspähen, die Tastatur mitlesen und euren Rechner aus der Ferne kontrollieren.

Bildquelle: Trojan Horse, Trojan Virus Metaphor, Trojan Horse Computer Security via Shutterstock.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • XAMPP Portable

    XAMPP Portable

    Mit XAMPP kann man auf einem Windows-PC einen eigenen Apache-Webserver aufsetzen und damit selbst Dateien anbieten oder beispielsweise in der PHP-Umgebung eigene Webseiten testen. Das Paket bietet u.a. PHP, MySQL und Perl.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link