Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    Avira Phantom VPN

    Marvin Basse

    Mit dem Avira Phantom VPN Download könnt ihr anonym per VPN im Netz surfen und das Tool schützt vor Hackern, Tracking und Zensur, wenn ihr online seid. Weiterhin könnt ihr auf Inhalte zugreifen, die in Deutschland gesperrt sind.

    Zu diesem Zweck verschafft euch der Avira Phantom VPN Download eine neue IP-Adresse, die eure privaten Daten wie Bankdaten, Passwörter oder andere vertrauliche Informationen schützt und eure Verbindung in sämtlichen  Netzwerken  sichert. Dadurch bleibt eure eigene IP-Adresse geheim und euer Internetprovider kann nicht sehen, welche Webseiten ihr besucht. Dieses ermöglicht es euch, beispielsweise auf Videoinhalte zuzugreifen, die normalerweise in Deutschland nicht verfügbar sind, an beliebigen Orten sicher in öffentlichen WLAN-Netzen zu surfen, Beschränkungen von Gamesservern zu umgehen und eure private Kommunikation zu verschlüsseln, so dass niemand diese abhören kann. Weiterhin schützt euch das Verwenden der VPN-Technik vor Tracking und ihr könnt euch mit dem Avira Phantom VPN Download ansehen, wie eine Webseite aussieht, wenn man aus anderen Ländern auf diese zugreift.

    Ebenfalls erhältlich: Avira Phantom VPN als App für Android.

    Avira-Phantom-VPN

     

    Artikel zum Thema:

    Avira Phantom VPN Download: Einrichtung und Bedienung

    Die Einrichtung von Avira Phantom VPN ist dabei schnell erledigt: Nach Installation und Start des Programms befindet sich dieses im Windows-Infobereich, aus welchem ihr es per Mausklick in den Vordergrund holen könnt. Mit einem Klick auf „Nächstgelegener Ort“ gelangt ihr ins Einstellungsmenü, in welchem ihr entweder festlegen könnt, dass zwecks Vergabe einer entsprechenden, neuen IP automatisch der nächst gelegene Ort gewählt wird, oder ihr manuell ein Land auswählt. Weiterhin könnt ihr in den Einstellungen festlegen, ob Diagnosedaten an den Hersteller gesendet werden sollen und von Avira Phantom VPN beim Systemstart geladen werden sollen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit zu bestimmen, ob bei unsicheren WLAN-Netzen automatisch via VPN  verbunden und ob der gesamte Datenverkehr blockiert werden soll, wenn die VPN-Verbindung getrennt wird.

    Vorteile

    • Einfache Bedienung
    • Diverse Server auswählbar

    Nachteile

    • Senden von Diagnosedaten an Hersteller standardmäßig aktiviert

    Zu den Kommentaren

    Kommentare