Windows XP: Bildschirmschoner einrichten

Matthias Großkämper

Sie sind mittlerweile eigentlich Kult: Die vorhandenen Bildschirmschoner bei Windows XP. Aber wie richtet man diese überhaupt ein und welche Möglichkeiten gibt es? Diese Anleitung erklärt es.

How-To: Bildschirmschoner unter Windows XP einrichten

Die erforderlichen Einstellungen für die Bildschirmschoner sind bei Windows XP relativ leicht zu finden. Es gibt zwei Möglichkeiten. Die erste: Wählen Sie unter Start den Punkt Systemsteuerung, dann den Punkt Darstellung und Designs. Hier können Sie entweder den dritten Punkt Neuen Bildschirmschoner wählen anklicken, wodurch Sie direkt zum gewünschten Menü gelangen, oder über das Symbol Anzeige nutzen und dann den Tab Bildschirmschoner wählen.
Einfacher und schneller geht es mit der zweiten Möglichkeit: Wenn Sie sich auf dem Desktop, also der Startoberfläche, befinden, betätigen Sie die rechte Maustaste in einem leeren Feld und wählen Sie Eigenschaften. Dort wählen Sie den dritten Tab Bildschirmschoner. Hier haben Sie nun alle Einstellungsmöglichkeiten.

Bildschirmschoner einrichten XP Screenshot

XP: Klassische und eigene Diashow-Bildschirmschoner

Standardmäßig ist der Bildschirmschoner eingestellt, bei dem das Windows XP Logo an verschiedenen Stellen eingeblendet wird. Wenn Sie auf den Pfeil klicken, sehen Sie die anderen zur Verfügung stehenden Bildschirmschoner wie die 3D-Rohre oder auch Starfield. Wählen Sie einen beliebigen. Bei manchen können Sie weitere Einstellungen vornehmen, zum Beispiel, was für ein Objekt gezeigt werden soll. Möchten Sie eine Vorschau sehen, klicken Sie auf den Button Vorschau. Sie können außerdem eine Minutenzahl eingeben, nach der der Bildschirmschoner starten soll. Zusätzlich gibt es die Option einzustellen, dass bei Wiedernutzung des Computers eine Kennwortabfrage gestartet werden soll. Bei Notebooks finden Sie noch weitere Optionen zur Energieverwaltung.

Bildschirmschoner einrichten: Diashow eigener Bilder

Wie auch Windows 7 oder Mac OS hat Windows XP die Möglichkeit, eigene Bilder als Diashow für einen Bildschirmschoner zu zeigen. Wählen Sie in der Bildschirmschonerliste dafür den Punkt Diashow eigener Bilder. Standardmäßig ist hier der Eigene Bilder-Ordner des jeweiligen Users eingestellt, mit dem Button Einstellungen können Sie diesen Ordner ändern, genauso wie die Anzeigegröße der Bilder und die Dauer der Anzeige.

Windows XP bietet also auch einige Möglichkeiten, seinen Bildschirmschoner nach Belieben einzurichten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Synology Assistant

    Synology Assistant

    Der Synology Assistant ist ein kleines Programm, das NAS-Server vom Hersteller Synology im Netzwerk findet. Hier gibt es den Download.
    Robert Schanze
  • Eurosport-Live-Stream legal online empfangen

    Eurosport-Live-Stream legal online empfangen

    Den TV-Sender Eurosport kann man auch über das Internet im Livestream gucken. Das geht relativ einfach, sowohl auf dem PC als auch auf Smartphone und Tablet. Wir haben alle Möglichkeiten für euch zusammengefasst.
    Martin Maciej 1
* Werbung