Antivirus Test: Sieger im Virenscanner Test

Marco Kratzenberg 13

Diesen Kandidaten dürften zumindest Käufer der Aldi-PCs kennen. Denn dort ist ein BullGuard Virenscanner seit geraumer Zeit vorinstalliert. Beim PC-Kauf bekommt man ein Jahr kostenlosen Schutz. Danach den für den weiteren Schutz durch BullGuard Internet Security etwa 22 Euro (Straßenpreis) fällig. Wie die Virenscanner-Tests gezeigt haben, ist das nicht die schlechteste Wahl. Bei AV-Test zog der Virenscanner im Test punktemäßig mit dem Programm von Trend Micro gleich. Allerdings bescheinigt ihm AV-Comparatives doch eine etwas schlechtere Erkennung von Bedrohungen und kritisiert zudem, dass der Erfolg auch von den Einstellungen der Benutzer abhängig ist. Von einer perfekten Ein-Klick-Lösung kann also nicht die Rede sein.

Das kostenpflichtige Programm kann 60 Tage lang kostenlos getestet werden. Eine Lizenz umfasst 3 PCs. Neben Tools wie einem integrierten PC Tune Up bekommt man dafür eine Kontrolle des Adressen beim Websurfen. Eine eingebaute Firewall und einen Spamfilter. Außerdem eine Kindersicherung und natürlich den bekannten Schutz vor Viren und Trojanern. Als Beigabe kann man sogar einen Onlinespeicher von 5 GB Umfang für Backups nutzen. BullGuard Internet Security ist kompatibel zu Windows 10, läuft aber auch noch unter Windows XP.

Eine

Platz 6 der besten Virenscanner: Trend Micro Internet Security

Auch hier gibt es wieder mehrere Kandidaten, die theoretisch denselben Rang einnehmen. Doch nicht bei beiden Testern. In beiden Fällen ist man sich jedoch über die guten Eigenschaften von Trend Micro Internet Security einig. Windowsrechner von XP bis Windows 10 können damit geschützt werden.

Das Programm ist kostenpflichtig und schlägt mit etwa 35 Euro zu Buche. . Laut den Virenscanner-Tests bietet es dafür eine hundertprozentige Sicherheit gegen bekannte und neue Bedrohungen und ist relativ schnell. Allerdings leistet Trend Micro Internet Security sich einige Patzer bei der fälschlichen Erkennung von Bedrohungen und verhindert auch mal ganz normale Installationen, weil ihm etwas spanisch vorkommt.

Der Trend Micro Virenscanner schützt vor Ransomware, kann angeblich die Leistung des PCs erhöhen und bietet einen Kinderschutz im Internet und auf dem PC. Es kann Phishingseiten blockieren und überprüft die Datenschutzeinstellungen von Social Media Seiten. Auch hier gibt es eine Testversion, mit der man die Features dieses Sicherheitspakets 30 Tage lang gründlich testen kann.

Top 10 Virenscanner im Test bei GIGA: Antivirus-Test Plätze 4 und 5

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung