Torrentz.eu - Filme, Musik und Games kostenlos online: Seite stellt Betrieb ein.

Selim Baykara

Torrentz.eu ist die erste Anlaufstelle, um sich aktuelle Musik, Spiele und Filme kostenlos mit BitTorrent online aus dem Netz zu downloaden. Dieses Motto galt bis vor kurzem bei vielen Nutzern, die sich ihre Sachen illegal aus dem Internet ziehen - seit Kurzem ist die Seite aber mysteriöserweise offline. Was steckt dahinter? Und wird Torrentz permanent geschlossen? Wir klären auf.

Filmstreams im Internet: Was ist legal? Wann droht eine Abmahnung? GIGA klärt auf.

Torrentz.eu ist einer der ältesten und bekanntesten Webseiten, auf der Nutzer per Bit-Torrent-Client und File-Sharing an kostenlos an aktuelle Filme, Serien, PC- und Konsolen-Spiele oder Musik als MP3-Download kommen - illegal versteht sich, auch wenn das viele Leute offenbar nicht stört. Jetzt ist aber offenbar Schluss mit lustig: Seit Kurzem ist Torrentz.eu offline - wer nach Filmen oder Ähnlichem sucht bekommt nur eine kryptische Abschiedsbotschaft zu sehen. Ist das das endgültige Ende von Torrentz.eu?

Raubkopie_shutterstock_241049752

Torrentz.eu - Games, MP3-Download, Walking Dead Staffel 6 und mehr kostenlos: Jetzt ist Schluss!

Torrentz.eu war eine der größten Meta-Suchmaschinen für Torrent-Dateien. Sprich: Auf dem Portal gab es nur die Links zu den Dateien - diese wurden aber auf anderen Seiten gespeichert. Torrentz bündelte verschiedene andere Suchmaschinen und war für User eine praktische Möglichkeit um schnell an die gewünschten Dateien zu gelangen. Für das File-Sharing benötigte man zudem den BitTorrent-Download, um sich die einzelnen Datenpakete herunterzuladen. Damit ist seit einigen Tagen Schluss: Wer die Seite aufruft sieht nur den folgenden Schriftzug:

Torrentz was a free, fast and powerful meta-search engine combining results from dozens of search engines.

Auffällig ist, dass die Betreiber in der Vergangenheitsform von Torrentz reden, obwohl die Seite selbst noch online ist. Die Suche nach kostenlosen Filmen, Games und Serien funktioniert allerdings nicht mehr: Wer etwa testweise Walking Dead Staffel 6 in die Suchleiste eingibt, bekommt nur den folgenden Hinweis zu sehen: Torrentz will alway love you. Farewell. (Torrentz wird euch immer liebhaben. Macht’s gut.) Das klingt alles sehr endgültig - aber was steckt eigentlich hinter dem plötzlichen Ende der Seite?

Torrentz

Warum macht Torrentz.eu dicht?

Auf der Seite selbst finden sich keine Hinweise oder eine Erklärung für das plötzliche und überraschende Ende von Torrentz.eu. Denn das die Schließung überrascht ist klar: Immerhin gab es die Seite seit 2003, tägliche Besucherzahlen gingen in die Millionen, in der Community galt Torrentz als ein Eckpfeiler. Wie der Blog Torrentfreak berichtet, stünde man dort mit den (ehmaligen) Betreibern in Verbindung. Diese seien im Moment aber nicht bereit die Vorgänge zu kommentieren.

Möglich ist, dass ein Zusammengang zu der Schließung von Kickass Torrents besteht. Erst vor wenigen Wochen beschlagnahmten US-Strafverfolgungsbehörden die Domains von Kickass Torrents und verhafteten den mutmaßlichen Gründer in Polen. Kickass Torrents ist der größte Anbieter für Torrent-Dateien und steht seitdem nicht mehr zur Verfügung. Ob die jetzt erfolgte Einstellung von Torrentz.eu damit zu tun hat, ist im Moment noch nicht bekannt - denkbar ist es aber, eventuell, indem die Ermittler auf eine heiße Spur kamen.

Hacking shutterstock_356278754

Für Verfechter von kostenlosen Downloads im Netz dürfte das Ende von Torrentz.eu ein herber Verlust. All zu traurig sollte man allerdings nicht sein: Die Idee, Sachen aus dem Netz zu laden, ohne irgendeine Gegenleistung dafür zu erbringen, war schon immer mehr als fragwürdig und eigentlich nicht vernünftig zu begründen - ganz egal, ob der Download jetzt illegal, halb-legal oder in der berühmten rechtlichen Grauzone stattfand. Dazu kommen die üblichen Gefahren, wie viren- oder trojaner verseuchte Dateien sowie die drohende Abmahnung wegen File-Sharing.

Insofern ist es ohnehin besser sich auf die Suche nach legalen Alternativen zu machen. Einige Tipps dazu findet ihr gleich hier:

Bildquellen: Marcos Mesa Sam Wordley, welcomia

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Laura testet: Kann man mit Apps günstiger Urlaub machen?

    Laura testet: Kann man mit Apps günstiger Urlaub machen?

    Hallo. Mein Name ist Laura und ich bin süchtig. Süchtig nach neuen Erlebnissen, Bekanntschaften und vor allem nach neuen Tattoos. Da letztere leider furchtbar viel kosten, habe ich mir Apps und Strategien zurecht gelegt, wie ich unterwegs auf anderen Wegen sparen kann und die Erfahrungen, die ich damit gemacht habe, möchte ich hier mit euch teilen. Günstig Urlaub machen? Los gehts.
    Laura Li Tung
* Werbung