Als Top-Download der Woche haben wir in 30/2016 den E-Book-Manager Calibre ausgewählt. Das kostenlose Programm zeichnet sich insbesondere durch seine breite Unterstützung von E-Book-Formaten wie bsp. EPUB, MOBI oder PDF aus, die Calibre untereinander umwandelt. So könnt ihr mit der Software E-Books in für gängige Reader wie Kindle, iPad oder Android-Tablets passende Formate konvertieren und auch gleich an das jeweilige Gerät senden.

 

Calibre

Facts 
Calibre Vorstellung

Dies ist insbesondere deshalb praktisch, weil E-Books in vielen Formaten vorliegen können und dann oft genug das Problem besteht, dass der eigene E-Book-Reader das vorliegende Dateiformat nicht unterstützt. Da Calibre mit diesen Ärgernissen Schluss macht, haben wir uns entschlossen, die Freeware zum Download der Woche zu machen.

Was Calibre sonst noch auszeichnet

Top-Download-Calibre

Calibre ist aber nicht nur ein sehr empfehlenswertes Programm für Verwaltung und Konvertierung von E-Books; ihr könnt damit außerdem E-Books im Netz suchen. Dafür bietet euch die Software direkten Zugriff auf den Bestand einer ganzen Reihe von E-Book-Portalen.

Übrigens kann Calibre nicht nur mit allen gängigen E-Book-Formaten einschließlich exotischer wie LRF, CBZ, DJVU und PDB umgehen, sondern unterstützt auch einfache Textdateien, RTF und HTML.

Mit Calibre Portable ist auch eine tragbare Ausgabe des E-Book-Managers für den USB-Stick erhältlich.

Zum Thema: eBooks kostenlos: Die 10 besten Download-Seiten für epub, Kindle und PDFs auf Deutsch