Top-Download der Woche 30/2016: Calibre

Marvin Basse

Als Top-Download der Woche haben wir in 30/2016 den E-Book-Manager Calibre ausgewählt. Das kostenlose Programm zeichnet sich insbesondere durch seine breite Unterstützung von E-Book-Formaten wie bsp. EPUB, MOBI oder PDF aus, die Calibre untereinander umwandelt. So könnt ihr mit der Software E-Books in für gängige Reader wie Kindle, iPad oder Android-Tablets passende Formate konvertieren und auch gleich an das jeweilige Gerät senden.

Calibre Vorstellung.

Dies ist insbesondere deshalb praktisch, weil E-Books in vielen Formaten vorliegen können und dann oft genug das Problem besteht, dass der eigene E-Book-Reader das vorliegende Dateiformat nicht unterstützt. Da Calibre mit diesen Ärgernissen Schluss macht, haben wir uns entschlossen, die Freeware zum Download der Woche zu machen.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme

Was Calibre sonst noch auszeichnet

Top-Download-Calibre

Calibre ist aber nicht nur ein sehr empfehlenswertes Programm für Verwaltung und Konvertierung von E-Books; ihr könnt damit außerdem E-Books im Netz suchen. Dafür bietet euch die Software direkten Zugriff auf den Bestand einer ganzen Reihe von E-Book-Portalen.

Übrigens kann Calibre nicht nur mit allen gängigen E-Book-Formaten einschließlich exotischer wie LRF, CBZ, DJVU und PDB umgehen, sondern unterstützt auch einfache Textdateien, RTF und HTML.

Mit Calibre Portable ist auch eine tragbare Ausgabe des E-Book-Managers für den USB-Stick erhältlich.

Zum Thema: eBooks kostenlos: Die 10 besten Download-Seiten für epub, Kindle und PDFs auf Deutsch

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung