Günstigste Nachrüstmöglichkeit für CarPlay vorgestellt: Pioneer SPH-DA120

Sven Kaulfuss

Ab sofort lassen sich bestehende Infotainmentsysteme von Pioneer auch mit einem iPhone und Apples CarPlay steuern. Zeitgleich stellt der Hersteller mit dem neuen App-Radio Pioneer SPH-DA120 die derzeit günstigste Nachrüstmöglichkeit für CarPlay vor.

Günstigste Nachrüstmöglichkeit für CarPlay vorgestellt: Pioneer SPH-DA120

Parallel zur Firmware-Veröffentlichung der schon bekannten Systeme – wir berichteten – spendiert Pioneer der Kundschaft ein neues App-Radio. Das Pioneer SPH-DA120 zeigt sich vollends kompatibel zu Apples CarPlay, arbeitet aber auch mit entsprechenden Android-Smartphones zusammen. Es bietet zwar kein optisches Laufwerk wie andere Modelle, dafür aber einen großen 6,2-Zoll-Touchscreen.

Die notwendige Verbindung zum iPhone erfolgt über USB. Allerdings beherrscht das Pioneer SPH-DA120 auch klassisch Bluetooth. Für CarPlay ist der USB-Anschluss jedoch zwingend notwendig (für iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 6 und iPhone 6 Plus – jeweils mit iOS 7.1 oder iOS 8). iPhone 4 und iPhone 4s müssen zwar auf CarPlay verzichten, lassen sich aber dennoch wie bisher im App-Mode nutzen. Hierfür muss zusätzlich noch eine HDMI-Verbindung hergestellt werden.

CarPlay: Pioneer SPH-DA120 günstiger als bisherige Systeme

In den USA empfiehlt Pioneer einen Preis von 600 US-Dollar. Hierzulande wurde uns noch kein offizieller Preis mitgeteilt. Allerdings entdeckten wir das heute vorgestellte Modell schon in einem niederländischen Shop für 479 Euro. Ergo: So oder so, damit ist das Pioneer SPH-DA120 die bisher günstigste Möglichkeit, das eigene Auto CarPlay-kompatibel auszurüsten. Glaubt man den Angaben des niederländischen Shops, so ist das Gerät ab sofort verfügbar. Sicherlich wird das Gerät alsbald auch bei deutschen Händlern gelistet.

Hersteller-Webseite: Pioneer SPH-DA120

pioneer_120_detail

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung