Der Google Chromecast kann zwar nicht sehr viel, doch dank einer offenen Schnittstelle können diverse Features von fähigen Programmierern hinzugefügt werden. Erste Apps haben jetzt den Weg in den Play Store gefunden.

Der Chromecast ist ein HDMI-Stecker, auf dem ein keines System mit Prozessor und Arbeitsspeicher läuft. Die abgespeckte Android/Chrome Software streamt Videos, Webseiten und andere Inhalte von Smartphones oder Tablets. So weit, so gut.

Leider war der Stecker bisher nicht darauf ausgelegt lokale Medien abzuspielen, ein aktives Netzwerk mit Internetverbindung ist also notwendig. Sebastian Mauer, Entwickler, hat sich jetzt die Software vom Chromcast-Dongle geschnappt und eine sehr nette App entwickelt: CheapCast.

 
CheapCast
Facts 

CheapCast emuliert einen echten ChromeCast Dongle und bietet euch somit die Möglichkeit Inhalte direkt von einem Smartphone auf ein Tablet oder andere CheapCast Geräte zu streamen. Wer einen einfachen Android-USB/HDMI Stick hat, kann diesen also an den Fernseher anschließen und mit CheapCast alles machen, was auch ein ChromeCast Dongle kann.

Da es nicht klar ist, wann und ob überhaupt der ChromeCast Dongle nach Deutschland kommt, ist diese App eine richtig gute Alternative für alle, die unbedingt ihren Fernseher als Ausgabemedium nutzen wollen. die App befindet sich noch in einem frühen Beta-Zustand, funktioniert aber schon ganz ordentlich.

via Mobiflip

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für CheapCast: Chromcast als App für Smartphone und Tablet von 2/5 basiert auf 9 Bewertungen.